shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DOBBIE - sehr sozial, aufgeschlossen und verschmust

ID-Nummer194072

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameDOBBIE

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbeweiß-blue merle

im Tierheim seit11.07.2018

letzte Aktualisierung15.07.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Dobbie ist ein wunderschöner junger Rüde. Er ist sehr freundlich und umgänglich. Er ist total sozial mit den anderen Hunden im Tierheim und freut sich sehr über deren Gesellschaft. Auch Menschen gegenüber ist er offen und aufgeschlossen. Seine Farbgebung mit den blauen Augen zur sonst podencotypischen Optik macht ihn zu einer echten Seltenheit. Wir vermuten, dass Podenco und Blue Merle-Kurzhaarcollie (oder etwas ähnliches) gemixt wurden. Die daraus entstehende Mischung ist zwar wunderschön geworden, hat aber auch ihre Tücken. Wir gehen derzeit davon aus, dass Dobbie nichts oder kaum etwas hört. Dies muss allerdings erst noch genauer untersucht werden. Dobbie ist im Momet (Stand Juli 2018) ca. 40 cm groß und wiegt fast 9 kg. Er wird wohl noch etwas wachsen und auch noch an Gewicht zunehmen. Dobbie reagiert sehr lichtempfindlich auf die helle Sonne in Spanien, daher wäre es gut, wenn er außerhalb Spaniens vermittelt würde.

Dobbie wurde von netten Menschen gefunden. Er wurde daher am 11.07.2018 ins Tierheim Triple A gebracht. Leider ist er nicht gechipt, so dass er niemandem zugeordnet werden konnte. Auch nach ihm gefragt hat bisher keiner. Daher wartet Dobbie jetzt im Tierheim auf ein tolles neues Zuhause.

Für Dobbie suchen wir Menschen, die zum einen die Zeit und Geduld haben, die es braucht einen jungen Rüden kurz vor der Pubertät, noch dazu einen, der voraussichtlich taub ist, in ihr Leben zu integrieren. Diese Menschen sollten auch mit dem (vermutlich vorhandenen) Jagdtrieb eines Podenco-Mixes - auch eines recht kleinen wie Dobbie - umzugehen wissen. Verzaubern wird Dobbie seine Menschen auf unnachahmliche Art und Weise sowieso. Rein optisch wickelt er ja bereits alle um den Finger. Aber bei ihm brauchen seine Menschen eben die extra Portion „Lust auf Herausforderung“, denn diese müssen sich voll und ganz darauf einlassen, dass ihr Hund sie nicht nur ggf. nicht hören will (wie das bei den Podencos ja recht regelmäßig vorkommt ;-) ), sondern sie einfach nicht hören kann. Kreativität und Flexibilität sind hier gefragt – oder eben Erfahrung mit einem tauben bzw. schwerhörigen Hund. Dobbie muss wie jeder andere Hund auch erst noch lernen, was man er so für ein gemeinsames Leben können und wissen muss. Der Einsatz dafür wird sich aber 100-fach bezahlt machen, da sind wir uns sicher. Es gibt nichts Schöneres als die Partnerschaft zwischen Mensch und Hund, die sich entwickelt und zu gegenseitigem Vertrauen wächst. Gemeinsam SICHER (und dies ist bei Dobbie besonders wichtig!) durchs Leben zu gehen und den Alltag zusammen zu verbringen, macht dann nicht nur den schönen Hundemann glücklich.

Dobbie ist noch nicht kastriert, er wird es erst, wenn er alt genug ist. Er ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Weitere Videos von Dobbie finden Sie unter www.helfende-haende-ev.com

KONTAKT::
Helfende Hände e. V.
Nicole Kreis
E-Mail:nicole@helfende-haende-ev.com
Telefon: 06126-5058212
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 71