shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MYSZKA ein schüchternes geschundenes Hundeseelchen

ID-Nummer192650

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameMYSZKA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit01.07.2018

letzte Aktualisierung01.07.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Myszka

Rasse: Mischlingshündin

Geschlecht: weiblich, noch nicht kastriert

Geboren: 01/2017

Größe, Gewicht: 35 cm

Verträglichkeit mit Artgenossen: ja

Verträglichkeit mit Katzen: nicht bekannt

Verträglichkeit mit Kindern: noch nicht

Besonderheit ängstlich

Aufenthalt: Polen







Die kleine Myszka, das Mäuschen, hat Angst! Sie wurde in unseren polnischen Partnertierheim abgegeben – angeblich gefunden, Mit Sicherheit sehr misshandelt. Sie hat einfach nur Angst. Im Anfang war das so schlimm, dass sie sich vor jedem menschlichen Wesen flüchtend in eine Zwingerecke drückte, schrecklich schrie und unter sich machte. Nach zwei langen Wochen voller Angst und Sorge um diese so sehr traumatisierte blutjunge Hundeseele wurde die liebevolle Fürsorge unserer Freunde belohnt. Ganz langsam kam Myszka, das Mäuschen, zur Ruhe und begann, den Pflegern zu vertrauen. Sie ließ sich sogar von dem einen oder anderen anfassen, streicheln und zeigte sogar Freude. Sie fand Spaß an Spaziergängen und kleinen Spielen. Inzwischen wechseln die Gassigeher, damit sie sich an viele Menschen gewöhnt. Sie beschäftigen die Kleine, z.B. mit Bällchen, denn Myszka apportiert gerne. Sie ist stubenrein und braucht nun nur noch Zeit, ein liebevolles Zuhause und geduldige Menschen. Eine Pflegestelle könnte ihr sehr helfen, in einem neuen,liebevollen Zuhause anzukommen und die schlimmen Misshandlungen zu vergessen. Myszka ist noch ganz jung, sie kann noch leicht vergessen. Und mit Ihrer Hilfe wird aus dem kleinen verängstigten Mäuschen eine fröhliche unbeschwerte Hündin, die ihr Leben als geliebter Familienhund mit Ihnen genießen wird. Andere Hunde könnten ihr dabei helfen und sicher wird sie sich dann auch an hundeerfahrene Kinder gewöhnen und diese lieben lernen. –

Ein glückliches Mäuschen, das nie mehr geschlagen wird!

Myszka könnte zu Ihnen kommen, wenn sie eine Pflegestelle oder ein neues Zuhause findet

Infos unter

Dobermann Nothilfe e.V

Frau Yvonne Kube

yvonnekube-dobermann-nothilfe@gmx.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift Starenweg 11
57555 Mudersbach
Deutschland

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 74