shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VULPY

ID-Nummer192594

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameVULPY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 9 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit03.11.2006

letzte Aktualisierung11.08.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Hündinnen

Vulpy's Leben begann grausam. Er sollte schon als kleiner Winzling sterben, denn er wurde mit seinem Geschwistern in einem Plastiksack in einem Park ausgesetzt. Seine Geschwister waren bereits tot, Vulpy kämpfte um sein kleines Leben und gewann.
Doch für welches Leben hat er diesen Kampf gewonnen?!
Ein Leben hinter Gitter, ein Leben, das aus Langeweile und Trostlosigkeit besteht. Weggesperrt von der Welt, keine eigene Familie – ein Leben hinter Gitter.
An Vulpy sind all die langen Jahre nicht spurlos vorbei gegangen. Er freut sich nicht über uns Menschen, zu wenig haben wir ihm gegeben in der Zeit im Shelter.
Er ist nicht scheu oder etwa ängstlich. Er kommt her wenn er möchte und lässt sich dann auch streicheln, geht aber wieder wenn er das nicht mehr mag und möchte dann auch in Ruhe gelassen werden.
Vulpy ist eigensinnig geworden, aber wer kann ihm das verdenken. Zu wenig hatte wir ihm zu bieten, zu wenig hatte er von seinem Leben.
Seine Hundefreundin, mit der er viele Jahre den Zwinger geteilt hat, ist Ende letzten Jahres gestorben. Nun ist sein Leben auch noch einsam geworden.
Vulpy kennt nichts, hat nie etwas kennen gelernt und das Leben außerhalb des Shelters ist ihm fremd.
Wir wissen, dass es schwer werden wird für Vulpy ein Zuhause zu finden.
Doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
Welches Zuhause suchen wir für Vulpy?
Ein Zuhause bei Menschen mit Erfahrung im Umgang mit Hunden, toll wäre eine souveräne, ältere Hündin, wo sich Vulpy Sicherheit holen kann und auch vorgelebt bekommt, wie schön ein Hundeleben wirklich ist.
Seine Familie sollte am Anfang nicht zu viel erwarten oder besser erst einmal nichts und ihn einfach ankommen lassen. Annehmen, was er zu geben bereit ist und darauf aufbauen, wir denken, so könnte sich auch Vulpy ein Neustart ganz gut vorstellen.
Ländliche Umgebung ohne viel Trubel und ein großer, sicher eingezäunter Garten sollte auf jeden Fall vorhanden sein, damit er nicht gleich „gezwungen“ ist an der Leine zu laufen.
Wenn Sie neugierig auf das alte Kerlchen geworden sind, rufen Sie uns an.
Gerne informieren wir Sie ausführlich über Vulpy.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift Dorfstr. 13
16833 Protzen
Deutschland

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 126