shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MO (Morgan) - ein lieber und sehr sozial geprägter, hübscher Junge

ID-Nummer192267

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameMO

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit10.01.2018

letzte Aktualisierung27.01.2019

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mo ist ein bildschöner schwarzer Labrador-Mischling. Bei 62 cm Schulterhöhe bringt er derzeit ca. 28 kg auf die Waage. Der liebe Junge ist sehr sozial geprägt und verträgt sich einfach mit allem und jedem. Mit seinen Artgenossen im Tierheim versteht er sich bestens und tollt altersentsprechend gerne mit ihnen umher. Menschen gegenüber ist er anhänglich und genießt jede Streichel-und Schmuseeinheit. Bei den gemeinsamen Ausflügen mit den ehrenamtlichen Gassigängern läuft er ganz prima und ohne zu ziehen an der Leine.

Mo wurde im Januar 2018 zusammen mit drei weiteren Geschwistern auf dem Campus in Ojen/Spanien gefunden und kam so ins Tierheim Triple A Marbella. Seine beiden Schwestern sind inzwischen vermittelt und nun warten nur noch Mo und sein Bruder Denzel auf das Signal zum Start in ein fröhliches und liebevoll behütetes Hundeleben. Ob es vielleicht daran liegt, dass beide Brüder schwarz sind? Wir können es uns nicht erklären, denn die beiden haben einen wirklich ganz tollen Charakter.

Wir wünschen uns für Mo, dass er recht bald Menschen findet, die ihm ein Zuhause für immer geben wollen. Die ihn ohne Stress ankommen lassen und anschließend mit ihm recht viel unternehmen und ihm geduldig seine neue Welt zeigen. Er kann ja schon einiges, muss aber sicher auch das Eine oder Andere noch lernen, was zu einem richtigen Familienhund dazugehört. Mo wird sicher alles dafür tun, seinen Menschen zu gefallen, damit man ihn niemals wieder hergeben wird.

Wir könnten uns gut vorstellen, dass Mo auch ein guter und sportlicher Begleiter beim Joggen oder Fahrradfahren wäre.

Liebe Kinder sind willkommen und auch gegen einen bereits vorhandenen Hundekumpel hätte Mo ganz sicher nichts einzuwenden.

Mo ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ute Ayerle
E-Mail: ute@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0202-7240222
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 318