shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GIZI

ID-Nummer191561

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameGIZI

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 13 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit21.06.2018

letzte Aktualisierung21.06.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Die treue Gizi sucht einen Altersruheplatz

https://www.tierheimleben-in-not.de/568.html

Gizi ist eine im Jahre 2005 geborene Schäferhund-Kaukasenmixhündin, die lieber und sanfter nicht sein könnte. Sie ist eine Seele von Hund ganz nach dem Motto- großes, liebes Kuschelbärchen. Leider hat sie mit ihrem fortgeschrittenen Alter keinerlei Vermittlungschancen in Ungarn. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher, als wenigstens einmal in ihrem Leben wirklich angenommen und geliebt zu werden. Gizi musste sich ihr Leben lang durchschlagen. Sie wurde als Wachhund auf einem Gelände gehalten, bekam aber nur sehr unregelmäßig Futter. Auch war sie nicht kastriert, so dass sie oft Junge bekommen hatte. Vor drei Jahren wurde sie dann im Tierheim abgegeben, da sie nicht mehr gebraucht wurde. Nun wartet sie und wartet, aber keiner hat sie bislang entdeckt.
Sie ist ein wunderschönes Tier mit einer imposanten Schulterhöhe von ca. 70 cm und ca. 45 kg. Gizi ist sehr, sehr freundlich. Sie liebt die Menschen und ist ihnen sehr zugetan. Gizi begrüßt jeden freundlich, auch Kinder sind kein Problem. Mit anderen Hunden ist Gizi verträglich und auch mit Katzen kommt sie gut zurecht. Ein Haus mit Hof und Garten wäre der perfekte Altersruhesitz für die tolle Hündin, die es sehr verdient hätte, nicht im Tierheim sterben zu müssen. Sie hat keine großen Ansprüche, außer gekuschelt und verwöhnt zu werden. Altersgemäß wäre sie mit kurzen Spaziergängen zufrieden. An der Leine läuft sie vorbildlich.
Gerne werden auf Anfrage Videos zugesandt.
Vielleicht gibt jemand Gizi die Chance auf einen schönen Lebensabend? Die tolle Hündin würde es sehr danken.
Gizi ist inzwischen kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und sitzt sozusagen auf gepackten Köfferchen. Vor der Ausreise wird mit dem Snap-Test auf Filarien, Anaplasmose, Ehrlichose und Borreliose getestet. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Übernahmegebühr wird altersgemäß angepasst.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!
http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html
*
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 155