shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TRISTAN Schicksalrüde sucht liebevolle Familie

Handicap Notfall

ID-Nummer191557

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameTRISTAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 11 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit07.06.2018

letzte Aktualisierung16.02.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Tristan - Mischling / weiß mit braun -*07.06.2010

ein ruhiger, ängstlicher und zurückhaltender Hund - wenn er Vertrauen aufgebaut hat, ist er sehr verschmust

Der arme Tristan wurde nach 8 Jahren von seiner Besitzerin einfach im Tierheim abgegeben. Sie hat ihr Haus verkauft und in der Wohnung, die sie nun bezieht will sie ihn nicht mehr haben. So einfach kehrt man seinem treuen Begleiter nach all den Jahren den Rücken zu und überlässt ihn seinem Schicksal. Sehr wahrscheinlich hatte Tristan aber in diesem "Zuhause" auch nicht viel menschlichen Kontakt. Wir nehmen an, dass er alleine im Garten lebte und bislang auch keine Leine etc. kennt. Man hat sich wohl nicht weiter um ihn gekümmert und ihn sich selbst überlassen
Auf dem rechten Auge ist Tristan zudem blind. Er muss vor langer Zeit einen Infekt oder eine Verletzung gehabt haben, die nicht behandelt wurde. Es beeinträchtigt Tristan aber nicht weiter und er kommt gut damit zurecht.

Tristan ist noch nicht lange im Tierheim und alles ist fremd und neu für ihn. Er ist sehr unglücklich und ängstlich und sucht verzweifelt nach Zuwendung, die er bislang wohl nie bekommen hat. Wer kann es ihm verdenken? Wenn man sich jedoch die Zeit für ihn nimmt und er einem sein Vertrauen schenkt, dann will er nur noch schmusen. Obwohl er ein "Zuhause" hatte, hat er wohl eine Menge nachzuholen. Trotz allem liebt er die Nähe zum Menschen und genießt die Zuwendung und Streicheleinheiten, die man ihm so lange verwehrt hat in vollen Zügen.

Tristan hat es verdient endlich ein liebevolles Familienleben kennenlernen zu dürfen und wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass jemand ihm dies ermöglicht und erkennt, welch ein toller Schatz er ist!

Wir suchen für Tristan daher eine liebe Familie, die ihm ein fürsorgliches und liebevolles Zuhause schenken kann. Sie sollte sich Zeit für die Kuscheleinheiten und gemeinsame Spaziergänge nehmen können und ihm helfen, dass erlebte hinter sich zu lassen. Liebe Kinder sind in der Familie natürlich ebenfalls sehr willkommen. Da Tristan sehr sozial zu seinen Artgenossen ist, dürfen auch gerne schon Hunde in der Familie vorhanden sein.

Ein ausbruchsicherer Garten in dem Tristan das Gras und die Sonne genießen kann, würde dem lieben Kerl ganz sicher gefallen, ist aber kein Muss.

Tristan wird geimpft, gechipt und entwurmt vermittelt.

Tristan ist nun bei Thomas D. in Merzig auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!

https://youtu.be/ZzNQPxhc4HI
https://youtu.be/o7QStSrEH-o
https://youtu.be/aPS-vEHRCag

25.01.2020 - Update der Pflegestelle

Tristan ist ein lieber, sehr vorsichtiger und eher ängstlicher Rüde. Er genießt die Streicheleinheiten, fordert aber selber keine ein. Zu seinen Artgenossen ist er ausnahmslos freundlich, solange sie ihn in Ruhe lassen. Leider hat er nie spielen gelernt und schaut es sich nur Stück Stück ab von den anderen. Laute Worte, Hektik und Lärm mag Tristan verständlicherweise nicht und auch bei zu vielen Menschen zieht er sich lieber zurück. Er mag es gerne ruhiger. Auch bei Veränderungen - neue Möbel etc. - braucht er etwas Zeit um sich daran zu gewöhnen. Im Freilauf ist Tristan absolut abrufbar und läuft nie weit ohne seinen Menschen. Tristan ist ein sehr ruhiger Rüde, der wenn er vertrauen gefasst hat, ein wunderbarer Hund ist, der überall mit kann.

Tristan ist nun bei Thomas D. in Merzig auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Weitere Informationen zu unserem Vermittlungsablauf finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

ist auf dem rechten Auge blind
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Anubis e.V.

Anschrift 66663 Merzig
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6220 5578

Homepage http://www.tierhilfe-anubis.org/

 
Seitenaufrufe: 2103