shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

STELLINA - sucht Sicherheit

ID-Nummer191333

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameSTELLINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit15.06.2018

letzte Aktualisierung19.06.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Junges, artgenossenverträgliches Hundemädchen von lieber, ruhiger Wesensart, noch etwas zurückhaltend, sucht liebevoll-geduldige Menschen zum Aufbau einer lebenslangen, vertrauensvollen Partnerschaft.

Stellina wurde halbverhungert und in desolater Verfassung gefunden und gelangte so in die Obhut italienischer Tierschützer. Dort erfuhr sie wohl erstmals artgerechte Pflege und ist inzwischen zu einer wunderschönen Hündin geworden. Nun fehlt ihr nur noch eine eigene Familie.

Stellina ist noch dabei, ihr Seelenkostüm ihrem prachtvollen Äußeren anzupassen. So ganz vermag sie der sicheren Obhut noch nicht zu trauen. Um sich auf neue Menschen und Situationen einzulassen, benötigt sie noch reichlich Geduld und Zeit. Das dreifarbige Hundemädchen ist, neben aller altersangemessenen Verspieltheit, die sie mit vierbeinigen Freunden austobt, vom Wesen her eher ruhig. Derzeit ist sie noch etwas zurückgenommen ein wenig unterwürfig.

Von den Spielregeln, die Hund in einem Haushalt beachten sollte, hat die Schöne verständlicherweise noch keine Ahnung. Aber mit liebevoll-geduldiger Einführung durch ihre Menschen wird Stellina den 'Knigge für den versierten Familienhund' schnell erlernt haben.
Das 'Sternchen' versteht sich bestens mit ihresgleichen, egal, ob Rüde oder Hündin. Wie sie zu Katzen steht, ist nicht bekannt. In Anbetracht ihrer Jugend und ihres Charakters sollte eine Vergesellschaftung mit freundlichen Samtpfoten aber problemlos zu realisieren sein.

Stellina ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Wenn die junge Dame ihr erstes Lebensjahr vollendet hat, sollte diese aber erfolgen. Ansonsten ist sie mittlerweile wieder in ausgezeichneter und altersgemäßer körperlicher Verfassung und augenscheinlich bei guter Gesundheit.
Die junge Dame zieht kastriert, gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Die Schlüssel, um Stellinas Herz zu erobern, heißen Zeit und Geduld. Das Hundemädchen sucht Menschen, die sie ohne Erwartungshaltung aufnehmen und die sie in ihrem Tempo ankommen lassen. Ritualisierte Abläufe können ihr ebenso dabei helfen, sich zu orientieren und Sicherheit zu gewinnen, wie im Umgang mit 'Menschendingen' versierte hundliche Kumpane. Genügend Kontakt und Gelegenheit zum sozialen Austausch mit Artgenossen sollte Stellina aber auch dann erhalten, wenn keine weiteren Vierbeiner in ihrer Familie leben.

Idealerweise sollte Stellinas Zuhause ländlich liegen und über einen Garten verfügen, damit sie erstmal in einem gesicherten Rahmen Vertrauen fassen kann, ohne sie gleich mit der Welt 'draußen' konfrontieren zu müssen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 157