shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROBIN bleibt alleine im Tierheim zurück, wer schenkt ihm ein schönes Zuhause?

Notfall

ID-Nummer191323

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameROBIN

RasseHütehund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit18.06.2018

letzte Aktualisierung09.10.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Robin
Geburtsdatum: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Größe: 55 cm
Rasse: Hütehund
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet auf Ehrlichien, Filarien, Borrelien und Leishmaniose
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien


Update vom 22.10.2018:


Robins Alptraum wurde wahr

Das Leben im Tierheim hat für unseren friedlichen Hundemann leider eine traurige Wendung genommen, welche uns allen das Herz zerreißt:
Er und seine Partnerin Sora lebten jahrelang zusammen.
Sie gaben sich Halt, Stärke, Hoffnung, all das, was sie benötigten um in ihrer kargen Situation zu überleben.
Robin ist unserer Meinung nach der Schüchternere der beiden. Er schaut viel nach seiner Sora um sich an ihr zu orientieren und versteckt sich auch das ein oder andere mal gerne hinter ihr.
Für uns stand schnell fest, diese beiden sanften Hunde dürfen nur getrennt werden, wenn sie zeitlgleich das Tierheim verlassen können!

Sora fand erwartungsgemäß bald Adoptanten, für Robin bot sich glücklicherweise eine Pflegestelle an.
Der Plan war das beide gemeinsam Ende Oktober in ihr neues Leben starten dürfen.
Nun hat Robins Pflegestelle kurz vor dem Transport abgesagt und es tritt genau das ein, was wir unbedingt vermeiden wollten:
Robin und Sora werden getrennt!

Zudem kommt das seine beiden Zwingerfreunde Pitufa und Lorenzo auch Ende Oktober ausreisen und er als Einziger zurückbleiben muss.

Wir hoffen wirklich sehr das er mit seiner neuen Lebenssituation im Tierheim zurecht kommen wird und beten zu Gott, oder wem auch immer, es möge sich schnell ein Mensch mit Mitgefühl finden der Robin ein Leben in Liebe und Sicherheit schenken möchte.





Update vom 14.08.2018:


Robin unser kleiner Robin Hood, Kämpfer des Guten
Unser sehr freundlicher Robin ist nun leider doch schon einige Zeit im Tierheim, keiner hat diesen verschmusten Strubbelbär bisher gesehen und in sein Herz geschlossen.
Wir können es überhaupt nicht verstehen!
Er ist so ein liebes, menschenbezogenes Kerlchen der sehr gerne mit uns Zweibeinern kooperiert und sich über jede kleine Aufmerksamkeit und Streicheleinheit, welche im tristen Tierheimalltag leider viel zu selten sind, freut.
Kuscheln, ein weiches, warmes Körbchen, leckeres Futter, die Sicherheit und Ruhe in einem geregelten Alltag bei einer eigenen Familie, all das fehlt ihm so sehr.
Robin ist im besten Mannesalter und aufgeschlossen genug, seine zukünftige Familie mit Spaß und guter Laune durch den Alltag zu begleiten.
Spannenden Spaziergängen, moderates Fahrradfahren, gemeinsame Ausflüge, Schwimmen am See, all das möchte Robin gemeinsam mit seinem Menschen noch gerne lernen und genießen. Er hat nur ein Leben, dieses darf einfach nicht umsonst sein.
Unserem intelligenten Fellbällchen würde vielleicht auch ein bisschen Hundeschule oder sinnvoller Hundesport Spaß machen.
Robin ist anpassungsfähig genug sich relativ schnell an ein neues geregeltes Leben in Deutschland zu gewöhnen ohne Tierheimlärm, Stress, Tierheimhektik.
Nach seiner kleinen Operation ist er vollkommen genesen und komplett gesund. Mittlerweile wächst auch sein schönes Fell nach.
Sein Sozialverhalten gegenüber Artgenossen ist vorbildlich. Er läuft in der gemischten Hundegruppe im Auslauf und versteht die Hundesprache einwandfrei. Gerne kann er auch zu einem bereits vorhandenen Hund dazu, am liebsten eine verträgliche Hündin oder kastrierten Rüden.
Für Robin könnten wir uns auch interessierte Hundeanfänger vorstellen, die motiviert sind, Hand in Pfote gemeinsam die Welt der Hunde zu erkunden.
Bitte scheuen Sie sich nicht bei weiteren Fragen Robins Vermittlerin Regina Ehrat zu kontaktieren, sie gibt Ihnen gerne Auskunft über das weitere Vorgehen.




Hallo, ich bin Robin!

Derzeit wohne ich in einem Tierheim im Norden Spaniens und warte darauf, dass ich endlich meine Reise nach Deutschland und damit in ein neues Leben starten darf.

Wie ich hier gelandet bin? Gemeinsam mit meiner Schwester Sora wurde ich in einem lebensgefährlichen Zustand aufgefunden. Auf meinem Rücken hatte ich zwei große kontinuierlich eiternden Abszesse und mein Körper war sehr geschwächt.
Wir waren unglaublich verängstigt und hatten riesengroße Angst vor Menschen.

Seit ich nun im Tierheim lebe und gelernt habe, dass man hier nur das Beste für mich will und man mich hier nicht verletzen wird, kann ich mich von meinen Ängsten ein wenig befreien und meine schlimme Vergangenheit verarbeiten. Ich wurde sogar operiert - ganz tapfer war ich, haben sie gesagt. Nun bin ich also auch körperlich wieder gesund.
Die Pfleger sagen ich bin ein sehr liebenswürdiger Hund, habe einen ausgezeichneten Charakter und gehe gut mit den anderen Hunden hier um. Auch mit den Zweibeinern pflege ich einen liebevollen Umgang.
Es wäre sehr schön, wenn ich bald ausreisen und einen Start ins neue Leben in Deutschland beginnen könnte.
An der Leine laufen kann ich schon. Das kenne ich noch aus meiner Vergangenheit. Sonst muss ich aber noch einiges lernen, ich habe ja schon eine ganze Weile vor meiner Rettung verwahrlost und ohne Jemanden, der sich um mich kümmert, gelebt.
Ich möchte so gerne meine größte Sehnsucht erfüllen.. ich möchte endlich eine eigene Familie haben, die mich liebt, wie ich bin und gemeinsam mit mir zusammen viele weitere Jahre meines Hundelebens durch dick und dünn geht.
Ich will endlich 'Hund' sein dürfen und meine volle Lebensfreude entfalten können.

Sie wollen mir diesen Wunsch erfüllen? Dann melden Sie sich bei meiner Ansprechpartnerin Regia Ehrat, die Ihnen gerne alle Fragen zu meiner Adoption beantwortet.

Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Handy: 0175-8502268
E-mail: regina.ehrat@gmx.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 534