shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MANUEL

Fundtier

ID-Nummer190625

Tierheim NameRespekTiere e.V.

RufnameMANUEL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-schwarz getigert

im Tierheim seit10.05.2016

letzte Aktualisierung14.01.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Steckbrief
Geboren: 10.05.2016
Geschlecht: männlich
Rasse: Segugio Maremmano
Schulterhöhe: 49 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: ja
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: denkbar
Handicap: nein
Aufenthaltsort: 21789 Wingst







Manuel - er hat sich dem Leben als Jagdhund entzogen!

Als Manuel gefunden wurde, war er total abgemagert und verstört. Er hatte sich bei einem Grundstück eines Polizisten in der Umgebung von Santa Teresa angesiedelt. Wir müssen davon ausgehen, dass er bei einer der Jagden "verloren" gegangen sein muss, sich verirrt hat oder sich aus seiner Jagdhundebehausung befreien konnte. Niemand hat ihn bisher gesucht, ein Zeichen dafür, dass er als Jagdhund nichts wert war.

Manuel ist ein stolzer Vertreter seiner Rasse (SEGUGIO MAREMMANO). Diese Rasse besticht durch ihr freundliches, sanftes, anhängliches und sensibles Wesen. Da dieser Hund auch eine enge Bindung zu seiner Bezugsperson eingeht, ist er ein gut erziehbarer Hund. Es handelt sich um einen Jagd- und Laufhund, der in einer aktiven Familie zu einem idealen Familienhund wird.



Manuel zeigt sich auf der Pflegestelle als ein absolut liebenswerter und sensibler Hund, der von Streicheleinheiten fast nicht genug bekommen kann. Hier lebt er in einem sehr großen Rudel zusammen und benimmt sich anderen Hunden gegenüber vorbildlich und ist weder aufdringlich noch schüchtern. Konfrontationen geht er aus dem Weg. Auf der Pflegestelle ist immer etwas los, es findet sich immer ein Spielgefährte und die Türe zum Garten steht auch immer offen, so dass nie Langeweile aufkommt, was dem agilen Manuel sehr gut gefällt. Auf der Pflegestelle leben zwar auch Katzen, aber Manuel mag diese lieber als Jagdobjekte als Rudelmitglieder. Daher sollten im neuen Zuhause keine Katzen leben. Besuchern begegnet Manuel sehr freundlich und offen, dabei spielt es keine Rolle, ob groß oder klein, weiblich oder männlich, alle werden freudig begrüßt.



Manuel ist alle Alltagssituationen gewöhnt und kennt das Familienleben. Allerdings mag Manuel es nicht so gerne, alleine sein zu müssen.



Für Manuel suchen wir einen Platz bei aktiven und sportlichen Menschen, die gemeinsame Unternehmungen wie ausgedehnte Spaziergänge und Fahrradfahrten mit ihrem Hund lieben. Mit Apportiertraining, Fährtensuche oder Mantrailing könnte man Manuel sehr gut beschäftigen, da er Nasenarbeit liebt. Aufgrund seines Jagdtriebs, wäre Erfahrung mit einem Jagdhund sicher von Vorteil. Da Manuel die Rudelhaltung gewöhnt ist, wäre ein souveräner Ersthund wünschenswert.



Wenn Sie dieser Mensch sind und Sie Lust auf diese hübsche Versuchung haben, dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin.



Wir vermitteln bundesweit.



Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

respekTiere e.V.

Eva Wolf
Tel.-Nr.: 08122-85362 oder 0177-6498587
E-Mail: eva.wolf@respektiere.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim RespekTiere e.V.

Anschrift 21789 Wingst
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Eva Wolf Telefon +49 (0)177 6498587

Homepage http://www.respektiere.com/

 
Seitenaufrufe: 1169