shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EDDI

ID-Nummer189046

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameEDDI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit26.05.2018

letzte Aktualisierung10.10.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Während unserer Sardinientour Mitte Januar 2018 stellte mir unsere Kollegin Caterina zwei Hündinnen vor, die ihr wenige Tage zuvor gemeinsam zugelaufen waren. Beide waren hochträchtig, und eigentlich hatte Caterina gar keinen Platz für die beiden, da alle Gehege belegt waren. So konnten sie den beiden Hündinnen lediglich einen trockenen Unterschlupf in ihrem Werkraum bieten, aber Hauptsache, die beiden waren in Sicherheit. Die weißbraune Hündin, Edda genannt, brachte gleich am Tag nach der Ankunft zwei Babys zur Welt, von denen jedoch eines starb. Als wir Edda und ihr Baby am 11.01. kennenlernten, habe ich nur schnell ein paar Fotos der beiden gemacht, um sie nicht zu stressen und auch das winzige Baby in keiner Weise zu gefährden.

Am 12.01. war es dann auch bei der anderen Hündin, die jetzt Evita heißt, soweit: Und als ob sie ausgleichen wollte, dass Edda nur zwei Babys gehabt hatte, brachte sie zehn Kinder zur Welt. Um Evita zu entlasten, wurden vier Babys zu Edda gebracht, die sie auch sofort annahm und nun gemeinsam mit ihrer Tochter Elsa versorgt.

Wir haben sofort über Zooplus eine große Lieferung an gutem Futter für Mütter und Kinder auf den Weg gebracht, damit die Mamas bei Kräften bleiben und viel Milch für ihre Kleinen produzieren können. Und für die Minis war natürlich auch gleich gutes Nassfutter dabei für die Zeit, wenn neben der Muttermilch auch schon zugefüttert wird.

Mitte Februar konnten wir uns dann überzeugen, dass Mütter und Kinder wohlauf waren. Leider konnten wir die Babys (Edino, Ego, Ecru, Epo sowie die beiden Mädchen Elba und Edita) von Evita noch nicht einzeln fotografieren, da sie noch nicht gechippt waren und vier von ihnen schwarz sind … Das Risiko, die Bilder später nicht korrekt zuordnen zu können war zu groß.

Aber Elsa, die leibliche Tochter von Edda, sowie die vier Ziehgeschwister Erica, Eva, Eddi und Emilio, waren gut zu unterscheiden, so dass wir sie hier nun schon vorstellen können. (Das Licht in dem Werkraum war nicht gerade ideal, aber im März werden wir sicherlich bessere Bilder anfertigen können, da die Kleinen mit ihren Müttern inzwischen in die Freigehege umgezogen sind.)

31. März 2018:
Bei unserem Besuch im März 2018 sahen wir Edda und ihre kleinen Schützlinge wieder, die sich in der Zwischenzeit auch prächtig entwickelt hatten. Alle haben sich sehr gefreut, vor allen Dingen über die Leckerchen, die wir mitgebracht hatten :-)

08. Oktober 2019:
Eddi kommt unverschuldet in die Vermittlung zurück. Die Lebensumstände der Fanilie haben sich stark verändert , sodass man Eddi nicht mehr gerecht werden kann.

Eddi ist ein sehr freundlicher Hund und versteht sich sowohl mit seinen Artgenossen, als auch mit Katzen und Kindern. Er beherrscht die Grundkommandos, gibt Pfote und legt sich auf Kommando lieb auf seinen Platz. Für Eddi suchen wir nun eine aktive Familie, die ihn körperlich und geistig auslastet.

Wenn Sie also Eddi ein liebevolles Zuhause für ein glückliches und hoffentlich noch langes Hundeleben schenken möchten und sich ebenfalls der Verantwortung und Arbeit bewusst sind, die eine Adoption mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 76676 Graben-Neudorf
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Elke Lorenz Telefon +49 (0)157 37293518

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 72