shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHANEL Kein Wunder, dass sie nie gesehen wurde

ID-Nummer188843

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameCHANEL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit24.05.2018

letzte Aktualisierung05.10.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Chanel lernten wir im April 2018 in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen. Ihr trauriges Leben ist schnell beschrieben, denn als sie ein Junghund war, wurde sie von einem Schäfer zusammen mit ihren beiden Geschwistern in einer Kiste entsorgt und so landeten sie im Tierheim. Chanel war von Anfang an schüchtern und kam mit dem stressigen Tierheimalltag überhaupt nicht klar. Zudem hatten die Hunde offenbar keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Die beiden Geschwister fanden glücklicherweise zeitnah ein Zuhause und so blieb Chanel allein zurück. Die Sehnsucht schwand und die Einsamkeit wurde ihr zuverlässiger Begleiter, Angst machte sich breit in ihrer Seele und irgendwann entschied Chanel offenbar zu resignieren. Sie buddelte ein großes Loch, in dem sie tagelang verschwand – Chanel hat die Hoffnung verloren und weil sie sich immer irgendwo versteckt, wurde sie auch bei unseren Besuchen bisher nie entdeckt.

Bei unserem letzten Besuch machte uns jedoch einer der Helfer vor Ort auf Chanel aufmerksam. Wir betraten das Gehege und der Pfleger holte die panische Hündin aus ihrem Versteck. Vor Angst machte sie unter sich und ich hatte einen dicken Kloß im Hals, als er uns von ihrem traurigen Schicksal erzählte. Nimmt man sie auf den Arm, dann erstarrt sie förmlich vor Angst. Sie ist jedoch keineswegs aggressiv oder versucht zu schnappen. Sie kennt es nicht, berührt zu werden, hat ihr ganzes Leben weder Streicheleinheiten noch Liebe erfahren.

Fast sieben Jahre ihres Lebens sind vorüber, daran können wir nichts mehr ändern, aber wir möchten Chanel unbedingt eine glückliche Zukunft ermöglichen! Deshalb nehmen wir ihr Schicksal nun in die Hand und geben der hübschen Hündin ihre längst verdiente Chance.

Ich habe mich am Abend nach unserem Besuch in der L.I.D.A. gefragt, ob Chanel wohl noch Hoffnung in sich trägt, ob sie davon träumt, sich geborgen und sicher zu fühlen. Ob sie daran glaubt, dass es hinter den Mauern des Tierheims etwas gibt, wofür es sich lohnt zu warten. Ich weiß nicht, was in ihrem verängstigten Köpfchen vorgeht, aber ich weiß, dass sie all die schönen Dinge des Lebens endlich kennen- und lieben lernen soll! Ihr trostloses Dasein soll schnell ein Ende haben und ich hoffe sehr, dass Chanel schon bald ein schönes Zuhause finden wird.

Wir wünschen uns für die kleine Hündin eine verständnisvolle Familie, die bereits Erfahrung mit Angsthunden hat und nach ihrer Ankunft zunächst einmal keine hohen Erwartungen in Bezug auf Chanels Entwicklung stellt. Menschen, die ihr geduldig die Zeit geben, die sie benötigt, um sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden. Es wird sicherlich immer mal wieder Rückschritte geben, von denen Sie sich nicht entmutigen lassen dürfen. Auch wenn der Weg vermutlich steinig sein wird, lohnt sich jeder einzelne Tag, an dem man einen ängstlichen Hund begleitet, denn die Freude über die vielen winzigen Fortschritte ist unbeschreiblich. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem Chanel sich orientieren kann, wird ihr Sicherheit geben und ist Bedingung für ihre Vermittlung.

Wenn Sie die Menschen sind, die Chanel Hoffnung geben und ihr zeigen möchten, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Chanel kann jederzeit nach Deutschland reisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Chanel
Geboren: ca. 01.09.2011
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 35 cm
Gewicht: ---
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: schwarz/braun
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 436