shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KALLE verschmust und freundlich

ID-Nummer188488

Tierheim NameStreunernothilfe Grenzenlos e.V.

RufnameKALLE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 11 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit25.07.2019

letzte Aktualisierung13.11.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kalle (#1060, geb. ca. 2010, Schulterhöhe ca. 54cm) ist eine richtige Frohnatur, lebhaft, freundlich und menschenbezogen. Über Aufmerksamkeit freut sich der schöne Rüde sehr und mit anderen Hunden versteht er sich auch sehr gut. Kalle wurde im Juni 2012 am Tierheimtor ausgesetzt und wartet seitdem darauf, einen neuen Lebensabschnitt beginnen zu dürfen. Kalle ist nicht mehr jung, es fehlen ihm ein paar Schneidezähne, doch er ist ein toller Hund, der ein schönes Plätzchen wahrlich verdient hätte!! Ende Juli hatte Kalle dann endlich Glück! Er durfte auf eine Pflegestelle bei Bad Hersfeld umziehen.
"Kalle ist ein ganz lieber, verschmuster Hundemann. Dankbar für jede Aufmerksamkeit."schreibt sein Pflegefrauchen. Liebevolles, endgültiges Zuhause gesucht!!!I

Kaum zu glauben, aber nach so langen Jahren im Tierheim, war Kalle von Anfang an stubenrein, läuft auf Anhieb gut an der Leine und ist nicht ängstlich. Autos und Fahrräder interessieren ihn nicht. Kalle geht sehr gerne spazieren, bevor es losgeht ist er sehr aufgeregt. Bei Hundebegegnungen reagiert Kalle sehr selbstbewusst und pöbelt auch gern los. Wenn er den Hund dann kennengelernt hat und akzeptiert, dann ist er entspannt.

Mit seiner aktuellen Lebenspartnerin Judy versteht sich Kalle prima. Als Zweithund mit einer Hündin ist er geeignet. Vor Gewitter (Donner) hat Kalle Angst, lässt sich aber beruhigen, wenn man sich zu ihm setzt.
Kalle ist ein sehr liebenswerter Hund und möchte nichts falsch machen.
Wenn er müde ist, zieht er sich in sein Körbchen zurück.
Kalle spielt und schmust gerne und ist dankbar für jede Aufmerksamkeit.

Neuigkeiten im November: Kalle braucht ein ruhiges einfühlsames Zuhause, keine großen Spaziergänge, einen geregelten Tagesablauf und viele Kuscheleinheiten! Am besten Einzelplatz bei einem Mensch oder einem Paar (obwohl er nichts gegen Kinder hat).

Wir üben das ja sehr intensiv und es wird auch langsam besser. Er braucht Zeit, Geduld und Vertrauen, aber wir sind auf einem sehr guten Weg! schreibt sein Pflegefrauchen

November 2019: Neuigkeiten von Kalle

An das Leben im Haus hat sich Kalle sehr gut gewöhnt. Er mag den Platz auf dem Sofa sowie sein Körbchen sehr gern! Ein ländliches Zuhause wäre ideal für den ruhigen Rüden. Er ist sehr lernfreudig und möchte alles richtig machen!

Mehr Fotos /Infos auf unserer Webseite:
http://streunernothilfe-grenzenlos.de
Bewerbungsformular: https://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/vermittlung/bewerbungsformular/
Kalle ist kastriert, gechipt, geimpft, gegen Parasiten behandelt und mit dem EU-Heimtierausweis nach Deutschland. Wir vermitteln ihn nach einem positiven Vorbesuch, gegen Zahlung einer Schutzgebühr und mit Schutzvertrag.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunernothilfe Grenzenlos e.V.

Anschrift 36251 Bad Hersfeld
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6356 9895749

Homepage http://www.streunernothilfe-grenzenlos.de/kontakt

 
Seitenaufrufe: 628