shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LACKY Noch nichts Gutes erlebt

ID-Nummer188026

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameLACKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit15.05.2018

letzte Aktualisierung23.09.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lacky lernten wir Ende März 2018 beim Besuch in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen. Sein Pfleger legte uns Lacky ans Herz - ein schüchterner Rüde, der in seinem bisherigen Leben noch nichts Gutes erlebt hat. Er wurde aus dem Haushalt eines Tiermessies gerettet, wo er mit zahlreichen anderen Vierbeinern sein Leben im Dreck unter übelsten Bedingungen fristen musste. Die Situation vor Ort muss schrecklich gewesen sein und auch wenn es kaum vorstellbar ist – die L.I.D.A., wo zur Zeit etwa 650 Hunde untergebracht sind, war erst einmal Lackys Rettung! Er war in einem schlechten Allgemeinzustand, wurde zunächst medizinisch versorgt und wird wahrscheinlich zum ersten Mal in seinem Leben regelmäßig gefüttert! Dass sein Zwinger täglich gereinigt wird, muss sich für Lacky schon wie purer Luxus anfühlen – verglichen mit dem Leben, was er bis zu seiner Rettung führen musste.

Selbstverständlich soll er jedoch nicht im Tierheim bleiben müssen, deshalb hoffen wir sehr, dass wir schon bald ein schönes Zuhause für den hübschen Rüden finden werden, wo er das wahre Leben kennenlernen und genießen darf.

Lacky hat vermutlich schon immer in diesem Messiehaushalt gelebt, denn er kennt nichts und ist Fremden gegenüber sehr vorsichtig und ängstlich. Als ich seine spärliche Bleibe betrat, verschwand er sofort in seiner Hütte und beobachtete mich. Langsam näherte ich mich und versuchte, ihn mit einem Leckerchen zu bestechen – vergebens. Auch wenn er in diesem Moment nichts sehnlicher hätte haben wollen, als dieses schmackhafte Leckerli – es fehlte ihm einfach der Mut. Seinem Pfleger hingegen vertraut er bereits etwas, lässt sich anfassen und die Berührungen sind ihm auch nicht unangenehm. Wir gehen davon aus, dass der arme Tropf Streicheleinheiten und liebevolle Ansprache einfach nie kennengelernt hat.

Wir sind zuversichtlich, eine geeignete Pflegefamilie oder gar ein Endzuhause für den unsicheren Rüden zu finden, die ihn liebevoll aufnimmt und ihm zeigt, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat! Lacky benötigt verständnisvolle und geduldige Menschen an seiner Seite, die ihn absolut konsequent und klar führen. Menschen, auf die er sich verlassen kann und die ihm Sicherheit geben. Schritt für Schritt wird er dann Vertrauen zu Ihnen aufbauen und irgendwann sein neues Leben lieben. Ein souveräner Ersthund, an dem Lacky sich orientieren kann, wird positiv für seine Entwicklung sein und ist Bedingung für seine Vermittlung.

Wenn Sie ein Körbchen für Lacky frei haben und ihn auf seinem Weg ins Glück begleiten möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Lacky kann jederzeit nach Deutschland reisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Lacky
Geboren: ca. 05.03.2015
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: ja
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: gerne
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 355