shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAMBA ist sehr sozial geprägt und sucht ein aktives und liebevolles Zuhause

ID-Nummer187540

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameMAMBA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbehellbraun-schwarz

im Tierheim seit07.02.2018

letzte Aktualisierung10.05.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mamba ist eine bildschöne Schäferhündin mit den Idealmaßen von ca. 59 cm Schulterhöhe bei einem Gewicht von ca. 21 kg. Sie ist ein recht aktives Mädel und hat einen ausgeprägt sozialen Charakter. Mit den Hunden im Tierheim kommt sie sehr gut zurecht und liebt große und kleine Menschen. Die Streichel- und Kuscheleinheiten ihrer Pfleger und der ehrenamtlichen Gassigänger genießt sie immer sehr.

Mamba wurde Anfang Februar 2018 in der Nähe von Marbella/Spanien gefunden und kam so ins Tierheim Triple A. Anhand ihres Mikrochips konnte ihr Besitzer ermittelt werden, der aber ganz offensichtlich nichts mehr von Mamba wissen wollte und kein Interesse an ihrer Rückkehr hatte. Völlig unverständlich für uns, denn Mamba ist wirklich ein Traumhund. Doch wahrscheinlich war es besser so für Mamba… Nun wartet sie im Tierheim Triple A Marbella auf ihre zweite Chance zum Start in ein neues Zuhause, wo man sie diesmal für immer behält und sie nie wieder hergibt.

Mamba wünscht sich ein neues Zuhause, in dem sie mit offenen Armen in die Familie aufgenommen wird, in dem man sie in Ruhe ankommen lässt und dann mit ihr zusammen die neue Welt erkundet und viel mit ihr unternimmt. Gegen liebe, vielleicht schon etwas größere Kinder und/oder die Gesellschaft eines bereits vorhandenen Artgenossen hätte die Hübsche ganz sicher nichts einzuwenden.

Vieles beherrscht Mamba ja bereits, was zu einem Familienhund gehört, und bei den letzten Schritten zum kleinen Hunde-Einmaleins würde sich der Besuch einer guten Hundeschule empfehlen. Mamba wäre sicherlich mit Freude dabei und der Einsatz würde sich ganz gewiss lohnen.

Mamba wird nicht als Schutz- oder Wachhund vermittelt.
Mamba ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Kontakt: Daphne Ankel
E-Mail: daphne@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0201-74766428
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 166