shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRANCESCHINO Wunderbarer Hundejunge wurde mit der Mutter einfach entsorgt

ID-Nummer187449

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameFRANCESCHINO

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Monate

Farbedunkel gestromt

im Tierheim seit09.05.2018

letzte Aktualisierung15.09.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Den wunderhübschen Franchescino lernten wir Ostern in unserem Kooperationstierheim auf Sardinien kennen. Er war mit seiner Mama Francy und der Schwester Franchescina einfach in einem Garten entsorgt worden und landeten so im Tierheim. Und nicht selten bedeutet dies für die Hunde, dass sie ihr komplettes Leben eingesperrt verbringen werden. Fernab von menschlicher Zuwendung, von Freiheit, Spaß und unbeschwerter Freude. Die meisten Hunde zerbrechen irgendwann an diesem Dasein. Von Leben sprechen wir hier dann nicht mehr wirklich.

Wir möchten dies natürlich unter allen Umständen verhindern und hoffen nun, dass Franceschino die Chance seines Lebens bekommt und möglichst schnell die Gitter und Enge des Tierheimes wieder hinter sich lassen und ein unbeschwertes Junghunde-Leben genießen kann.

Gerade für Franchescino wünschen wir uns, dass er schnell in ein Zuhause reisen darf. Er ist ein wirklich netter und wunderbarer junger Hund, ein Hund, der sich sofort ins Herz schleicht. Aber im Vergleich zu seiner Schwester und vor allem zu seiner Mama ist er eher vorsichtig und unterwürfig. Nicht selten entwickeln sich solche Hunde irgendwann zu Hunden, die die Nähe des Menschen eher meiden, statt sie zu suchen. Noch kommt Franchescino zum Menschen und es wäre mit ein wenig Geduld sicher sehr schnell möglich, ihm zu zeigen, dass die Nähe zum Menschen auch etwas Wunderbares sein kann.

Franchescinos Mama ist unverwechselbar ein Schäferhund-Mischling, sodass auch Francheschino dann diese Gene in sich trägt. Wir suchen für diesen wunderbaren Kerl also sportliche Menschen, die Spaß daran haben, sich mit ihrem Hund zu bewegen und vielleicht sogar Sport mit ihm zu treiben. Franchescino wird hier vermutlich jede Voraussetzung für mitbringen. Menschen, die ihre Zeit lieber auf der Couch verbringen, sind hier also nicht gefragt. Wir suchen Menschen, die mit der Kraft und dem starken Willen, die auch ein Schäferhund-Mischling in sich tragen kann, zurechtkommen und im Gegenzug dafür die Treue auf vier Beinen erhalten. Seine Menschen sollten bereit sein, mit ihm zu arbeiten. Denn neben Bewegung möchte er sicherlich auch Beschäftigung für den Kopf, möchte und muss lernen, um wirklich glücklich und ausgelastet zu sein. Und nur dann ist ein harmonisches Miteinander auch im Alltag möglich.

Informieren Sie sich bitte auch auf unserer Homepage über den Schäferhund, seine Eigenarten und die Voraussetzungen, die Sie für die Haltung mitbringen sollten.

Ein Leben, wie unsere Hunde hier es gewohnt sind, hat Franchescino niemals kennengelernt. Treppensteigen, Stubenreinheit, Alleinbleiben, Autofahren, Leinenführigkeit, all das und noch mehr ist ihm fremd und er muss es erst lernen. Aber er ist noch sehr jung und mit konsequenten und geduldigen Menschen an seiner Seite wird er dies sicher lernen. Da Franchescino noch im Wachstum ist, sollte jedoch zu viel Bewegung, Treppensteigen etc. erst einmal vermieden werden. Doch es gibt so viel, was er bereits lernen kann, bevor dann richtig durchgestartet werden kann.

Wenn Sie sich für den Herzensbrecher Franchescino interessieren, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Franceschino kann nach Deutschland einreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Johanna Engemann
(0173) 42 25 59 9
johanna.engemann@streunerherzen.com


Steckbrief

Name: Franceschino
Geboren: ca. 01.12.2017
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: im Wachstum
Gewicht: -
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: dunkel gestromt
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: -
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt


Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 168