shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JULIA Hundemädchen mit schrecklicher Vergangenheit

Notfall

ID-Nummer186855

Tierheim NameHunderettung e.V.

RufnameJULIA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 3 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit02.05.2018

letzte Aktualisierung02.05.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Julia ist eine 8 Jahre junge Schäferhund-Hündin, mit einer traurigen Geschichte. Sie und ihre 3 Kinder, lebten bei einem Herrn der verstarb. Die Angehörigen des Mannes wollten die Hunde nicht und setzen sie auf die Straße. ZweiJahre lang, überlebten sie den gefährlichen Straßenverkehr und ernährten sich von Abfällen. Jeder kannte die Hunde, aber keiner half ihnen....im Gegenteil man schlug sie mit Knüppeln und warf Steine nach ihnen. Da Julia und ihre Kinder nicht kastriert waren gebaren sie Welpen, die von den Anwohnern vor den Augen der Muttertiere getötet wurden. Mittlerweile waren Julia und ihre Kinder so verängstigt das sie vor Angst, Kot und Urin verloren wenn die Menschen sich ihnen näherten.

Unsere liebe Sonia nahm sich der Hunde an und brachte sie in ihre Auffangstaion in Lugo-Spanien. Glücklicherweise haben die Hunde das Vertrauen zu den Menschen wieder gefunden. Julia ist eine sehr liebe, ruhige Hündin die stets allen Menschen und Artgenossen, freundlich entgegen tritt.

Wir hoffen das sie bald ein liebevolles Zuhause voller Glück finden darf.

Für weitere Informationen schreiben Sie uns bitte eine Nachricht: hunderettung.costablanca@yahoo.de

Julia wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Inklusive der Reisekosten beträgt ihre Schutzgebühr 180,-Euro.

Hunderettung e.V.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hunderettung e.V.

Anschrift Dingelstädter Str. 46
13053 Berlin
Deutschland

Homepage http://www.hunderettung-ev.com/index.php/verein-hunderettung/unser-team

 
Seitenaufrufe: 195