shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ASTERIX

ID-Nummer186827

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameASTERIX

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeweiß

im Tierheim seit02.05.2018

letzte Aktualisierung27.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Zu den zahlreichen Neuzugängen, mit denen das Rifugio der LIDA insbesondere im März und April 2017 förmlich überschwemmt wurde, gehört auch diese tolle Geschwistergruppe: Alina, Asso, Asterix, Alexa, Alex und Adele kommen aus der Gegend von Oschiri, wo sie ausgesetzt worden waren. Es war ihr Glück, gefunden zu werden und im Rifugio Unterschlupf zu finden.

Dank guter Versorgung sind die Geschwister prächtige Junghunde geworden. Doch wie soll es mit ihnen weitergehen? Wenn es uns nicht gelingt, sie aus dem Rifugio zu holen, damit sie in Deutschland gute Zuhause finden, dann werden sie im Rifugio bis zu ihrem Lebensende hocken bleiben. Und das bedeutet viele Jahre bedrückende Enge mit unermesslichem Stress, ohne Hoffnung. Wer einmal im Rifugio war, der weiß, wie unsagbar traurig ein solches Leben ist.

Bitte helfen Sie uns, diesen wunderbaren Hunden ein solch tristes Leben zu ersparen.

14. April 2018:
Der wunderschöne Asso durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

Wir suchen nun entsprechend geeignete Menschen, die über Herdenschutzhund-Erfahrung verfügen bzw. die bereit sind, sich mit der Rasse auseinanderzusetzen und über die Besonderheiten zu informieren. Passende häusliche Gegebenheiten sollten vorhanden sein.

25. Mai 2018:
Asso ist sehr schüchtern und allem und jedem gegenüber sehr skeptisch. Sehr langsam kommt er aus seinem Schneckenhaus heraus.

Seine Pfegestelle versucht alles, damit er mehr aus sich heraus geht und langsam sieht man auch Fortschritte. Das Laufen an der Leine ausserhalb des Grundstücks klappt mit der Pflegestelle bereits ganz gut aber alles Fremde verunsichert ihn schon noch sehr. Steicheleinheiten genießt Asso sehr und fordert sie auch schon mal ein.

Dass seine Zunge ab und an mal aus dem Mund ragt, bereitet ihm absolut keine Probleme - sieht oft auch lustig aus, als würde er sagen wollen: Euch zeig ich schon noch was in mir steckt! :-)

Er ist, ganz Maremmano, sehr aufmerksam - ihm entgeht nichts.

Mit viel Liebe, Geduld und Verständnis wird Asso bestimmt eine toller Begleiter werden!

Kürzlich wurden tolle Bilder von ihm gemacht, mit deren Hilfe sich sein Wunsch hoffentlich bald erfüllen wird. Wir möchten uns dafür ganz herzlich bei der Fotografin Nadine Hahn bedanken.

Wenn Sie sich ein neues Familienmitglied wünschen und Ihnen bewusst ist, dass ein Hund neben viel Freude auch viel Arbeit macht und Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben bedeutet, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 91522 Ansbach
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Michaela Hessenauer Telefon +49 (0)175 2326308

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 273