shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PAULA

ID-Nummer186112

Tierheim NamePfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

RufnamePAULA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit24.04.2018

letzte Aktualisierung26.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Bericht der Pflegestelle:
Paula hat sich in nur wenigen Tagen nahtlos in ihre Pflegefamilie integriert. Sie ist jung, fröhlich, unternehmungslustig und zeigt keinerlei Ängste. Somit ist sie eine Hündin, die mit der nötigen Erziehung, in allen Lebenslagen eine tolle Begleiterin werden wird. In das vorhandene Rudel von vier Hunden hat sie sich bestens eingepasst, wobei sie junghundetypisch teilweise etwas distanzlos und frech ist. Auf Korrekturen ihrer Pflegefamilie reagiert sie inzwischen aber sofort.

Als Einzelhund bräuchte sie Beschäftigung und könnte auch in einen turbulenteren Haushalt, gerne hätte sie aber auch einen spielfreudigen Hund an ihrer Seite, der dann aber, wie Paula auch, vom robusten Typ sein sollte. Mit dem Spitzmischling der Pflegefamilie spielt Paula harmonisch und ausdauernd. In einer größeren Hundegruppe mit mehreren fremden Hunden neigt sie momentan dazu, die fremden Hunde zu maßregeln, aber auch in diesen Situationen lässt sie sich gut händeln.

Auch zeigt sie eine gewisse Wachsamkeit, hier sollten ihre neuen Menschen Führungskompetenz zeigen. Paula ist sehr empfänglich für Lob und zeigt sich kooperativ. Nach nur 5 Tagen kann sie vom Zaun abgerufen werden, wenn sie zum Beispiel Passanten meldet. Sie kommt dann freudig zu ihrer Pflegemama gelaufen. Sie ist also leicht zu motivieren und somit auch zu erziehen.

Paula lernt gerne und schnell, sie geht inzwischen prima an der Leine und zeigt sich allen Umweltsituationen gegenüber sehr gelassen. Sie lässt sich hochheben, bürsten, streicheln und ist stubenrein. Ist gerade nichts los, kommt Paula gut zur Ruhe und schläft entspannt. Als junger Hund braucht Paula nun Menschen, die sich aktiv mit ihr beschäftigen, ihr aber nun auch Erziehung und Grenzen angedeihen lassen.

Paula schließt sich ihren Menschen wie selbstverständlich an, liegt immer in der Nähe, ohne aber Verlustängste zu zeigen. Aufgrund der Tatsache, dass Paula sich in ihrem Leben als Straßenhündin frei bewegen konnte, wäre ein Garten natürlich wünschenswert. In der Pflegestelle hat sie sich vom ersten Tag frei in Haus und Garten bewegt,
ohne Tendenzen zum Weglaufen zu zeigen.

Gerne kann Paula in ihrer Pflegestelle in Neumünster besucht werden.

Wenn Sie diesem Sonnenschein ein Körbchen anbieten möchten, wenden Sie sich bitte an:
Andrea Brückner-Schoeler, Tel.: 0451 - 2961852,
Mobil: 0157 - 58254193,
E-Mail: brueckner-schoeler@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de
---------------------------------------------------------
Bericht aus Rumänien:
Paula lebt noch auf der Straße. Sie gehört zu den vielen Straßenhunden,die von einer Tierschützerin etwa 30 Minuten von Botosani entfernt gefüttert und versorgt werden. Paula ist so lieb, menschenbezogen, unbefangen und offen jedem und allem gegenüber, dass die Tierschützerin uns bat, für Paula ein Zuhause zu suchen.

Die Tierschützerin arbeitet an einer Schule, die gegenüber einem Kinderheim liegt. Und dort, auf dem Gelände des Kinderheims, lebt Paula, die wegen ihres freundlichen Wesens von der Heimleitung geduldet wird. Die Kinder haben Paula in ihr Herz geschlossen, denn Paula ist einfach eine kecke junge Hündin, die ohne Ängste auf alles Neue zugeht und mit der man im wahrsten Sinne des Wortes Pferde stehlen kann.

Auch mit den anderen Straßenhunden, sieben weiteren Rüden und Hündinnen, kommt Paula prima aus, lässt sich aber auch hier nicht die Butter vom Brot nehmen. Jedes Mal, wenn die Tierschützerin sie und die anderen Hunde füttert, möchte Paula nur eines: in ihr Auto springen und mitkommen.

Paula liebt Menschen und würde sicher alles dafür geben, die Gefahren eines Lebens auf der Straße gegen ein behütetes Zuhause eintauschen zu dürfen. Paula ist schätzungsweise ein Jahr alt (geboren Anfang 2017) und hat eine Schulterhöhe von ca. 36 cm. Sie ist bereits kastriert, geimpft und gechippt.

Natürlich benötigt Paula noch Erziehung und muss sicher noch einiges lernen. Da sie sehr klug ist, wird sie daran aber bestimmt Gefallen finden.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Anschrift 24539 Neumünster
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Andrea Brückner-Schoeler Telefon +49 (0)451 2961852

Homepage http://pfotenhilfe-ohne-grenzen.de/index.php?id=startseite

 
Seitenaufrufe: 418