shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SILNIA

ID-Nummer185860

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameSILNIA

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit06.05.2018

letzte Aktualisierung21.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

SINA

§ Geboren 01/2017

§ Geschlecht: weiblich, kastriert

§ Rasse: Galgo Español

§ Größe: 56 cm ca. 19 kg

§ Umgang mit Katzen: Katzentest in Spanien bestanden

§ Umgang mit Kindern: sollten evtl. schon größer sein

§ Eignung als Zweithund: geeignet

§ Pflegestelle: Raum Hannover

§ Anfragen an: gabriele.daewes@farfromfear.org

§ mehr Bilder unter: Facebook Album



Sina

ist eine wirklich kleine und zarte Galga. Ihre großen Augen spiegeln uns Zweibeinern gegenüber oft noch Unsicherheit wieder. Eigentlich mag Sina es sehr gekrault zu werden, aber von alleine darum bitten, das geht gerade noch nicht. Geht man aber zu ihr, dann nimmt sie Streicheleinheiten an. Wenn sich die kleine Maus unbeobachtet fühlt, dann zeigt sie wieviel Lustigkeit und Spieltrieb auch in ihr steckt. Dann fliegen Stofftiere und Bälle auch schon mal durch die Gegend.

Unser grosses Rudel fand sie die ersten Tage recht respekteinflössend und hielt sich etwas abseits. Inzwischen hat sie aber mit den jüngeren Rudelmitgliedern Freundschaft geschlossen und nimmt auch an deren Rangel- und Rennspielen teil. Sie liegt auch nicht mehr separat, sondern teilt sich mit den die Körbchen und wenn unser Paulchen ihr die Ohren putzt, dann verdreht sie richtiggehend die Augen.

An der Leine ist Sina sehr gut führbar und ausgeprägten Jagdtreib hat sie bisher auch noch nicht gezeigt. Umweltgeräusche beeindrucken sie auch nicht besonders.

In der kleinen Maus steckt aber durchaus auch eine willensstarke Persönlichkeit, wenn Sina etwas nicht passt, dann macht sie sich durch Bellen bemerkbar und sie lässt sich auch von den anderen Hunden nicht mehr die Butter vom Brot nehmen bzw. von ihrem Futternapf verdrängen.

Stubenreinheit war von Anfang an kein Thema und sie hat auch noch nicht versucht zu klauen, aber mit leckeren Snacks bestechen, das wird natürlich gern angenommen. Auch Alleinebleiben in Gesellschaft anderer Hunde ist kein Thema.

Wir denken Sina braucht momentan noch ein eher ruhiges und stabiles Umfeld mit Menschen, die ihr vorsichtiges Verhalten uns Zweibeinern gegenüber akzeptieren und mit ihr weiter in eine vertrauensvolle Zukunft gehen. Ein Hundefreund/in sollte auf jeden Fall vorhanden sein, da bindet sich Sina sehr gut und schaut sich Verhalten ab.

Sina ist geimpft, kastriert, gechipt und negativ auf MMK getestet. Wenn sie diese Bonsaigalga kennen lernen möchten, dann besuchen Sie Sina im Raum Hannover.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 31702 Lüdersfeld
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Gabriele Däwes

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 119