shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BORZI eine heranwachsende Schönheit

ID-Nummer185727

Tierheim NameHundehilfe Marika e.V.

RufnameBORZI

RasseKomondor

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit01.04.2018

letzte Aktualisierung05.06.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Temperament lebhaft

Borzi, Komondor
weiblich/ kastriert
geb.: ca. 01.01.2008
Größe: 63 cm
Aufnahme im Tierheim: 05.04.2018

Borzi kam mit ihrem Gefährten Betyar im April 2018 in unser Partnertierheim Siofok/Plattensee (Ungarn). Die beiden Komondore wurden von ihrem Besitzer angebunden auf einem Weinberg alleine zurückgelassen. Vernachlässigt und verdreckt, müde und schwach, lebten sie in einer baufälligen Hundehütte und konnten kaum mehr aufstehen.

Wegen ihrer starken Bauchschmerzen brachten wir sie gleich zum Tierarzt. Die Untersuchung brachte hervor, dass sie sofort operiert werden muss, da sie in der Gebärmutter mehrere, größere Tumore hatte. Die OP war sehr risikoreich, da aber die vorherigen Blutuntersuchungen gute Ergebnisse zeigten, hofften wir sehr, dass Borzi wieder gesund wird.

Zuerst fand sie schwer ihren Platz im Tierheim, es fehlten ihr das windschiefe Hundehaus und der staubige Hof. Aber als es ihr dann von Tag zu Tag besser ging, wurde sie immer anhänglicher und freundlicher.

Borzi ist ein sehr respektvoller, gehorsamer und menschenbezogener, alter Komondor, der rassetypisch sein Gebiet bewacht. Wen sein Besitzer hereinlässt, den erkennt sie an, ist nie aggressiv oder misstrauisch.

Die Anwesenheit anderer Hunde akzeptiert sie, mag aber das große Gewusel nicht, dann zieht sie sich lieber zur Seite zurück. Provokante Hunde ruft sie zur Ordnung. Jeden neuen Hund muss man ihr vorstellen, danach nimmt sie ihn ins Rudel auf. Sie zieht sich gerne ins Büro des Tierheims zurück, das zu ihrer Residenz wurde. Sie ist total stubenrein und liegt gerne im kühlen Haus.

Borzi ist ein wunderbarer Charakter, ein sehr menschenbezogener und kluger Hund, der die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat, dass auch sie noch in einer Familie leben kann, so lange es ihre Gesundheit zulässt, denn wir müssen uns darüber klar sein, dass die Tumore im Körper dieser alten Dame erneut hervor kommen können und auch ihre Gelenke sind nicht mehr die jüngsten.

Mit Nicht-Steroiden Schmerzmitteln und Knorpelaufbau-Kuren kann man den Zustand im Rahmen halten. Für diese alte Lady suchen wir darum einen tollen, neuen Besitzer, der versteht, dass die vor ihnen liegende Zeit nicht berechenbar ist, vielleicht ein paar Jahre oder auch weniger. Borzis unermessliche Dankbarkeit und Anhänglichkeit, wird die Beziehung in dieser Zeit vertiefen und mit Freude füllen. Wir möchten ihr gerne das Wichtigste geben, eine glückliche Rentnerzeit in einer lieben Familie.

Borzi befindet sich noch in unserem Partnertierheim in Siofok/Plattensee, kann aber bei unserer nächsten Reise gerne mitkommen und in der neuen Familie einziehen.

Alle Hunde kommen gegen Tollwut geimpft, kastriert (altersabhängig), gechipt, entwurmt und mit EU Ausweis nach Deutschland. Jeder Hund über 12 Monate wird auf Babesiose, Ehrlichiose und Herzwürmer getestet. Hunde unter 1 Jahr können nicht getestet werden, da diese durch die Muttermilch Antikörper aufnehmen und keine Aussage dazu getroffen werden kann.

Hinweis Mittelmeercheck:
Da selbst bei einem negativen Test noch die Restgefahr einer Infektion besteht, raten wir allen neuen Hundebesitzern, innerhalb von ½ bis spätestens 1 Jahr und selbstverständlich bei den leisesten Verdachtsmomenten sofort bei einem Tierarzt, der sich mit sog. Mittelmeererkrankungen auskennt, einen Test vornehmen zu lassen. Ein negativ getestetes Tier ist keine Garantie dafür, dass sich kein Erreger im Körper befindet. Allerdings besteht eine Neuansteckung, wenn man z.B. den Urlaub in einer Region (auch in Deutschland, Österreich oder der Schweiz) verbringt, wo eine Ansteckungsgefahr besteht.

Hundehilfe Marika e.V. hat die Erlaubnis nach § 11 TschG und ist durch das Veterinäramt München geprüft. Die Aus- und Anreise der Hunde wird ordnungsgemäß über das EU-System TRACES bei den Behörden gemeldet.

Unsere Hunde werden mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr und vorheriger Platzkontrolle abgegeben. Weitere Hunde aus dem Tierschutz finden Sie auf unserer Webseite www.hundehilfe-marika.de.

Hundehilfe Marika e.V.
Alina Grüner
Tel.: 089 / 520 37 985
Mobil: 0176 / 328 307 41
info@hundehilfe-marika.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundehilfe Marika e.V.

Anschrift Solothurner Str. 10
81475 München
Deutschland

Homepage http://www.hundehilfe-marika.de/

 
Seitenaufrufe: 209