shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VITTORIA

ID-Nummer185512

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameVITTORIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 3 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit17.04.2018

letzte Aktualisierung17.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Während unserer Sardinientour im August 2017 besuchten wir natürlich auch das Rifugio der LIDA in Olbia, wo wir schon sehnsüchtig erwartet wurden. Es gab so viele Neuzugänge, und natürlich erhoffte man sich von uns wieder Hilfe, für möglichst viele dieser Hunde ein Zuhause zu finden (und dadurch auch die drangvolle Enge im Rifugio zu reduzieren).

Zu diesen Neuzugängen, die man uns vorstellte, gehörten auch Hündin Vittoria und ihre Kinder Viviana, Viola, Valerion, Valentin, Vanessa, Violetta und Viky. Die Hundefamilie war in Olbia aufgegriffen und ins Rifugio gebracht worden.

Die Kinder – fünf Mädels und zwei Buben - waren inzwischen von der Mutter getrennt in einem der Welpengehege mit anderen Welpen untergebracht, weil Vittoria schon ihre Ruhe haben wollte.

Die Kinder sind lebhaft, aufgeschlossen und sehr neugierig. Sie fanden mich (bzw. mein T-Shirt, meine Hose, meine Schuhe, meinen Kameragurt) sehr interessant. Ich hatte Mühe, überhaupt ein paar nicht verwackelte Fotos hinzubekommen, weil sie von allen Seiten – unterstützt noch durch die übrigen Welpen in dem Gehege – an mir herumzerrten. Sie hatten jedenfalls alle riesigen Spaß.

Mama Vittoria, die mit einem großen Maremmanorüden und zwei kleineren Hunden in einem der hinteren Gehege untergebracht ist, ist eine ganz bezaubernde Hündin. Sie hat mich mit ihrem Blick völlig in Bann geschlagen. Als ob sie gewusst hätte, worum es geht, hielt sie ganz still und schaute mich unverwandt an. Als ich sie nach der Fotoaktion dann noch eine Weile streichelte, genoss sie das sehr.

Für die bezaubernde Vittoria und ihre wirklich tollen Welpen wünschen wir uns nun gute Familien, damit sie das Rifugio möglichst bald hinter sich lassen können. Da sowohl Vittoria als auch ihre Kinder einige Maremmanogene in sich tragen, stellen wir an die neuen Familien auch besondere Anforderungen. Nicht nur, dass das häusliche Umfeld passen muss, es sollte auch entweder schon Erfahrung mit Herdenschutzhunden vorhanden sein bzw. die Bereitschaft, sich mit den Besonderheiten vertraut zu machen und sie auch umzusetzen.

05. Februar 2018:
Ich habe mir sehr gefreut, bei unserer Sardinientour Mitte Januar 2018 die schöne Vittoria wiederzusehen, als ich zwei Junghunde fotografieren sollte, die bei ihr mit im Gehege leben. Vittora hat die Kastrationsoperation gut überstanden, sie hat etwas zugenommen. Und auch ihr Fell, das bei unserer ersten Begegnung ja ganz dünn war, ist inzwischen wieder maremmanotypisch dicht und wellig geworden. Sie ist eine solch schöne Hündin. Nur ihre Augen blicken längst nicht mehr so froh und offen, wie ich sie in Erinnerung hatte und wie es auch auf den Bildern aus August 2017 zu sehen ist. Es tat mir in der Seele weh, ihrem sehr melancholischen Blick zu begegnen ... Sie wirkte so traurig, als ob sie langsam jegliche Hoffnung aufgeben würde, jemals der Enge, dem Stress und der Hektik des riesigen Rifugio entkommen zu können.

Soll Vittoria wirklich den Rest ihres Lebens hinter Canile-Gittern verbringen?

14. April 2018:
Die bildhübsche Vittoria durfte vor kurzem auf ihren deutschen Pflegeplatz reisen. Zu ihrem endgültigen Glück fehlt ihr nur noch die eigene Familie, auf die sie sehnsüchtig wartet.

Vittoria hat vermutlich eine gehörige Portion Maremmanogene in sich. Das heißt, dass wir an die Vermittlung auch besondere Anforderungen stellen. Neben einem passenden häuslichen Umfeld sollten die neuen Familien über Herdenschutzhund-Erfahrung verfügen oder sich zumindest mit den Rasseeigenschaften vertraut machen und bereit sein, die Vorgaben auch umzusetzen.

Berührt Vittoria ihr Herz und möchten Sie dieser hübschen Hündin ein schöneres Hundeleben bei einer liebenden Familie schenken? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 51373 Leverkusen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Michaela Hessenauer Telefon +49 (0)175 2326308

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 40