shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIRTA - eine ganz besonders liebenswerte Seele

ID-Nummer184526

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameMIRTA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit08.04.2018

letzte Aktualisierung08.04.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die Geschichte von Mirtas Rettung ist eine, die wir viel zu häufig erleben. Eine Freundin der Arconatura war im Auto auf einer viel befahrenen Straße außerhalb von Linares unterwegs, als sie plötzlich einen kleinen Hund erblickte, der panisch am Straßenrand entlanglief und immer wieder Versuche startete, die Autobahn zu überqueren. Natürlich fackelte die tierliebe Dame nicht lange, hielt, ungeachtet des zornigen Hupkonzerts der anderen Autofahrer, an, und versuchte, dem kleinen Hund zu helfen. Dies gestaltete sich jedoch alles andere als einfach, da Mirta vollkommen verängstigt war, kopflos immer wieder in den fließenden Verkehr zu rennen drohte und mit ganz viel Geduld, Schweiß und starken Nerven dazu gebracht werden musste, ihre suizidalen Pläne über Bord zu werfen. Schlussendlich gelang es, das zitternde Bündel aus Fell und Knochen zu sichern und ins Auto zu verfrachten.

Zunächst zog unser kleines Findelkind in die Obhut der Arconatura, wo sich Mirta zwar mit ihren Artgenossen auf Anhieb gut verstand, jedoch sehr unter dem Lärm und dem Stress im Tierheim litt und von all diesen Eindrücken so sehr verängstigt war, dass sie sich kaum auf den Kontakt zu Menschen einlassen konnte. Eine liebe Mitarbeiterin fasste sich ein Herz und gab der kleinen Mirta ein “Zuhause auf Zeit”, wo sie nun ganz in Ruhe Ausschau nach ihrer Familie halten kann.

Bereits nach wenigen Tagen begriff unsere fusselige Prinzessin, dass sich ihr Leben zum Guten gewendet hatte. Überraschend schnell taute sie auf, zeigte, dass sie das Leben in einem Haus kennt und macht ihrer Pflegefamilie nichts als Freude. Mirta ist ein anhängliches, liebevolles und bereits recht ausgeglichenes Mädchen, das sich nach Zuneigung und Streicheleinheiten sehnt. Mit ihren ca. 6 Jahren (Stand 04/ 2018) ist unsere kleine Mimose auch im allerbesten Alter, um noch einmal neu anzufangen. Pubertäre Aussetzer sind nicht mehr zu befürchten, angekaute Teppichfransen gehören sicherlich auch der Vergangenheit an und Schuhe mit modischen Luftlöchern interessieren Mirta nicht die Bohne. Ausgiebige Spaziergänge genießt die hübsche Mini- Maus dagegen sehr, ebenso wie stundenlange Kraul- und Streicheleinheiten auf der Couch.

Leider wurde Mirta im Zuge der Routineuntersuchungen positiv auf Leishmaniose getestet. Bisher zeigt sie keinerlei Symptome der Krankheit und die Chancen stehen gut, dass dies auch so bleibt. Sollten Sie jedoch angesichts der oft verwirrenden Informationen über diese sog. Mittelmeerkrankheit Zweifel haben, scheuen Sie sich bitte nicht, Mirtas Vermittlerin zu diesem Thema zu befragen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass es sie gibt, diese ganz besonderen Menschen, die wissen, dass ein Hund mit Handicap eher schlechte Chancen auf eine Vermittlung hat und die genau aus diesem Grund ihr Haus und Herz öffnen, damit eben auch diese liebenswerten Seelen endlich ankommen dürfen. Sind Sie vielleicht genau solche Menschen?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 209