shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BONNY - ein traumhafter, agiler und verschmuster Familienhund

ID-Nummer184308

Tierheim NameTierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

RufnameBONNY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 8 Monate

Farbegrau-braun

im Tierheim seit08.02.2018

letzte Aktualisierung09.08.2018

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schulterhöhe: 53 cm

Bonny kam aus dem größten Tierheim der Welt, der Smeura, zu uns in der Hoffnung auf ein besseres Leben.
Bonny ist ein wahrer Traumhund, der ihren Menschen jeden Tag zeigt, wie lieb er sie hat. Eine große Knutschkugel, die nichts lieber tut, als mit den Menschen zu schmusen. Man kann sie richtig durchknuddeln und das genießt sie sichtlich.
Bonny ist absolut stubenrein, zeigt keine Angst vor geschlossenen Räumen oder Fliesen, bleibt mühelos eine gewisse Zeit allein und verhält sich dann tadellos. Außerdem kann man mit ihr stundenlang spazieren gehen und spielen.
Bonny ist ein wahrer Herzensbrecher, den man sofort gern hat. Wir wünschen uns sehr, dass sie nicht lange im Tierheim warten muss.
Wer Bonny bei sich aufnimmt, sollte über eine gewisse Power verfügen, denn die Hündin möchte Bewegung und Abwechslung. Bestimmt wären ihr standfeste Kinder als Spielgefährten sehr angenehm.
Wissen sollten Sie noch, dass Bonny über ein gewisses Talent beim überwinden von Zäunen verfügt. Sie möchte keinesfalls ausbrechen, sondern nur zu ihren geliebten Menschen. Es wird also nur bedingt möglich sein, den Hund ohne Leine oder bei Abwesenheit im Garten laufen zu lassen. Dafür würde man ihr mit einer Fahrradtour sicher eine große Freude bereiten.

Bonny war zu jeder Zeit mit vielen anderen Hündinnen und Rüden zusammen, was prima funktioniert hat. Jedoch zeigte sie bei uns Anfangs, dass ihr die Nähe ihrer Artgenossen nicht besonders behagte. Wir würden Bonny als Einzelhund oder als Zweithund zu einem ebenso aktiven Hund vermitteln. Sie hat uns gezeigt, wie wunderbar sie mit gleichgesinnten Artgenossen spielt. Bei Katzen wären wir vorsichtig, vermutlich würde Bonny diese eher jagen. Auf jeden Fall wäre sie für jeden Menschen eine Lebensbereicherung.

Bonnys Patenonkel konnte noch folgende Informationen beisteuern:

- sie fährt sehr gut im Auto mit und springt auch von selbst hinein
- sie geht gern ins Wasser
- sie läuft gut an der Leine und lässt sich weder bei Begegnungen mit Hunden noch von Radfahrern beeindrucken
- sie mag keine Menschenansammlungen
- ihr ist es suspekt, wenn Menschen auf sie zulaufen
- die Hündin ist nicht mit Leckerli zu bestechen

Bei Interesse an Bonny füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus; wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Hoffnung für Tiere e.V.

Anschrift Röderhäuser 4
01900 Großröhrsdorf
Deutschland

Telefon +49 (0)35955 72604

Homepage http://www.hoffnung-fuer-tiere.de/

 
Seitenaufrufe: 461