shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HOPE sucht ihre Menschen

ID-Nummer184249

Tierheim NameAnimal Souls e.V.

RufnameHOPE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit03.04.2018

letzte Aktualisierung29.08.2018

AufenthaltsortPrivat

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament lebhaft

Name: Hope
Geschlecht: weiblich (kastriert)
Geburtsdatum: 20.03.2015
Größe: 58 cm Schulterhöhe
Derzeitiger Wohnort: 34497 Korbach
*************************************
Hope ist eine große Schmusebacke, sie liebt es lange und ausgiebig gestreichelt zu werden. Sie ist eine sehr spielerisch, aufgeweckte, tollpatschige, große Hündin mit einem riesen Herz aus Gold! Sie spielt unheimlich gern im und am Wasser. Wenn sie einmal Vertrauen zu ihrem Menschen hat, liebt sie einen unendlich. Sie möchte am liebsten immer in der Nähe ihres Menschen sein, kann aber auch mal Problemlos alleine sein. Grundkommandos sind jederzeit abrufbar. Draußen geht es ohne Schleppleine aufgrund ihres Jagdtriebs nicht. Katzen mag sie nicht. Bei fremden Personen ist sie erstmal sehr zurückhaltend, und versucht diese zu meiden. Draußen möchte sie sich dabei am liebsten ganz klein machen und schnell vorbei gehen. Augenkontakt bringt sie bei Fremden sehr schnell zur Unsicherheit. Frauen werden schneller akzeptiert als Männer, vor ihnen hat Hope meistens Angst, aber sie lässt sich gut "bestechen". Hope ist in vielen Situationen noch sehr ängstlich bzw. unsicher. Es wurde mit ihr trainiert, es ist auch besser geworden, leider aber nie ganz weggegangen. Man sollte bei ihr standfest sein um sie in manchen Situationen halten zu können. Bei Hunden entscheidet die Sympathie, kleine "Kläffer" mag sie nicht. Vor Silvesterknallern und Gewitter hat sie Angst. Hope kennt einen Haushalt mit Rollstuhl und Kleinkindern. Jedoch sollten diese in ihrem neuen zu Hause nicht da sein, da sie ihre Kraft und das stürmische nicht einschätzen kann. Hope braucht eine liebevolle, starke Führung, wo sie sich sicher fühlen kann und gefordert wird. Sie braucht ihre Grenzen und merkt jede noch so kleine Unsicherheit und nutzt diese dann aus. Hundeerfahrung wäre wünschenswert. Am besten für sie wäre ein nicht mehr junge Einzelperson oder Pärchen, ohne Kinder, eher ein ruhiger Haushalt in ländlicher Gegend. Als 2. Hund wäre sie sicher geeignet, wenn der erste ein sicheres Auftreten hat, an dem sie sich orientieren kann. Autofahren klappt ohne Probleme.

Wer verliebt sich in die wundervolle Zaubermaus mit viel Herz?

(Album vom 26.03.2018)
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Animal Souls e.V.

Anschrift 34497 Korbach
Deutschland
(Privat)

Homepage http://www.animal-souls.de/

 
Seitenaufrufe: 222