shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JAGGER Boxer-Mischling, geb. ca. 3/2012, 34 kg, 60 cm SH, kastriert

ID-Nummer183732

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameJAGGER

RasseBoxer-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 6 Monate

Farbegestromt

im Tierheim seit29.03.2018

letzte Aktualisierung21.09.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

In Spanien



Im März 2014, mit etwa 2 Jahren, wurde Jagger zusammen mit seinem Bruder Jason (man geht davon aus, dass Jason sein Bruder ist) auf der Straße entdeckt, problemlos eingefangen und zur nächsten Polizeistation gebracht. Von dort ging es dann auf direktem Wege ins Tierheim.

Wahrscheinlich war das die schlechteste Entscheidung ihres Lebens, denn hätten sie gewusst, dass das Tierheim für sie zu einer hoffnungslosen Einbahnstrasse wird, hätten sie sicherlich ihre Pfoten in die Hand genommen und wären verschwunden.

Mittlerweile haben sie das traurige 4. Jahr nach ihrer Ankunft im Tierheim „gefeiert“ und in der Liste der Langzeitsitzer sind sie auf Platz 8 und 9 gerutscht. Keiner interessiert sich für sie, sie werden noch nicht einmal eines Blickes gewürdigt und alle Bemühungen für sie in Spanien endlich eine Familie zu finden, sind bis heute gnadenlos gescheitert. Sie sind einfach nicht die Hunde, die sofort ins Auge stechen und hinzu kommt natürlich auch, dass die Konkurrenz in einem Tierheim mit ca. 200 Hunden enorm groß ist. Da findet so mancher Interessent doch schnell einen „optischen Sympathieträger“.

Die Not dieser 2 Hunde ist daher sehr groß, 4 Jahre hinter Gittern zu sitzen, immer wieder zu hoffen und dann doch enttäuscht zu werden, es ist eine traurige Endlosschleife, die sie seit 4 Jahren immer wieder durchleben.

Seit über einem Jahr haben sie eine feste Patin gefunden und Nuria kommt - wann immer sie kann - ins Tierheim und holt die 2 Fellnasen zu einem langen Spaziergang ab. Dann steht für sie eine Auszeit auf der Tagesordnung, es geht zum Strand oder in die Berge, fernab vom Tierheim. Die Freude und Begeisterung der 2 Hunde kennt keine Grenzen. Beide beherrschen die Grundkommandos, ziehen nicht an der Leine, sondern passen sich dem Tempo von Nuria an oder - wenn sie unangeleint laufen - lassen sie sich sofort abrufen. Auch Suchspiele finden sie toll, sie sind dann stolz, wenn sie das Leckerli irgendwo gefunden haben.

Kommen ihnen Spaziergänger mit anderen Hunden entgegen, absolut kein Problem, alle werden freundlich begrüßt - egal ob nun kleine oder große Fellnasen, Rüde oder Hündin, das spielt für sie keine Rolle. Trotz ihrer geschätzten 6 Jahre sind sie noch aktiv, spielen und toben auch gerne mal ausgiebig.

Zu Nuria haben sie einen sehr enge und intensive Bindung aufgebaut, sobald sie sich ausgepowert haben, wird ein schattiges Plätzchen gesucht. Dann heißt es so viele Streicheleinheiten und so viel Körperkontakt wie nur eben möglich abzuholen, die Zeit auskosten bis zur letzten Sekunde….. und dann geht es doch wieder zurück in die nicht enden wollende Trostlosigkeit - ins Tierheim.

Die Wahrscheinlichkeit, dass beide einen gemeinsamen Platz bei einer Familie finden, ist relativ gering, aber vielleicht schaffen sie nacheinander den Sprung in ein sorgenfreies Leben ohne Gitter. Für Jason und Jagger würde ein Traum in Erfüllung gehen…..

Für Jagger suchen wir eine liebevolle und aktive Familie, gerne mit älteren Kindern und eine weitere Fellnase ist kein Problem.



Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Tierheimhunde e.V.

Anschrift Friedhofsweg 4
34519 Diemelsee
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-tierheimhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 185