shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OTIS

ID-Nummer183617

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnameOTIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbeschwarz-grau-rotbraun

im Tierheim seit28.03.2018

letzte Aktualisierung30.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

freundlich, lebhaft, verträglich, kinderlieb

Pflegestellenbericht:
Otis ist zwar erst seit 3 Tagen hier bei uns und unseren 2 ehemaligen Fellnasen aus Cegléd, aber folgendes kann ich berichten:
Er ist ein sehr liebenswerter, toller junger Hund. Der kleine Kerl ist selbstbewusst, unbekümmert und neugierig. Er eroberte unser "Haus und Hof" mit erhobener Rute, ließ meine 2 Hundedamen stehen und markierte das neue Terrain!
Er läuft mit uns und den Hunden sehr gut mit - ganz selbstverständlich nicht untergeordnet aber total unkompliziert und lieb. Er ist zudem recht menschenbezogen. Ist derzeit niemand in seiner Nähe, winselt er - aber wer mag es ihm verdenken, ist er doch noch recht jung und die Situation auch noch total neu.
Schon seit dem 2. Tag verteidigt er unser Hab und Gut lautstark, lässt sich aber schnell beruhigen. Er ist freundlich, mag das Kuscheln, würde gerne ins Bett, akzeptiert aber durchaus auch schon Regeln.
Er wartet bei der Leckerliverteilung ruhig bis er an der Reihe ist! Bei Kauknochen setzt er anderen Hunden Grenzen. Füttern tue ich ihn derzeit daher noch allein.
Leinenführung üben wir - ein Schleicher ist er nicht, soviel steht fest - er geht gerne forsch voraus.
Otis schreckt offensichtlich vor nichts wirklich zurück - weder der Gartensprenger kann ihm vom Knochenkauen abhalten, Gewitterdonner bellt er entgegen, bellenden Hunden ebenso, dem Staubsauger beäugt er abschätzend und macht dem dann langsam Platz.
Er ist über dies hinaus welpenmäßig durchaus verspielt und neugierig auf jede neue Hundebegegnung, da auch nicht zögerlich im Umgang, eher herausfordernd.
Im Haus ist er ein unkomplizierter kleiner Mitbewohner, bereits stubenrein, der sich nicht aufdrängt sondern einfach das nächste Abenteuer abwartet. Wird es ihm zu langweilig, erscheinen Kabel durchaus zum Anknabbern attraktiv - aber bis dahin vergeht wirklich eine lange Weile...
Ihm würde eine Familie mit Kindern sicherlich viel Spaß bereiten. Ich denke, sind Menschen zuhause, an die er sich hin und wieder wenden kann, die ihn beschäftigen, gerne mit ihm arbeiten, ist nicht unbedingt ein Zweithund nötig um ihn glücklich zu machen.
Eine Schule mit Regeln und Grenzen braucht er allerdings um nicht als kleiner "Platzhirsch" zu enden... ??
Der kleine Mann will von Hund und Mensch durchaus ernst genommen werden!

Bericht aus Ungarn:

Der ca. Anfang Oktober 2017 geborene Wuschel Otis wurde im März 2018 in Cegléd in der Nähe des Friedhofs gefunden. Er saß dort einfach da und wartete, wohl dass sein Besitzer zurückkäme. Leider wartete er vergebens und so wurde Katas Mann Levente verständigt, der ihn einfing und ins Tierheim brachte. Über sein Vorleben ist leider nichts bekannt, aber er hat wohl bisher keine allzu schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht, denn er ist sehr menschenbezogen und aufgeschlossen. Wie die meisten Hunde freut er sich sehr, wenn sich die Gassigänger in der Station Zeit nehmen und ihn aus dem Zwinger holen. Er würde dann am liebsten in sie hereinkriechen und ist sehr aufgeregt, wie man im Video sieht. An der Leine laufen kann der kleine Knuffel noch nicht wirklich, aber das wird sicher kein Problem werden. Er verträgt sich gut mit Hündinnen, mit Rüden wurde er bislang nicht getestet, dies kann wird aber demnächst nachgeholt. Kinder findet er klasse, denn die Gassipaten, die in der Station aushelfen, sind meist Kinder und die Hunde lieben sie dafür.

Otis würde sich so sehr eine Familie, gerne mit Kindern oder auch eine Einzelperson wünschen, die Zeit und Liebe für ihn übrig hat und ihn die wichtigen Dinge im Leben lehrt. Er ist so jung und hat sein ganzes Leben noch vor sich und wünscht sich nichts mehr als ein Leben in Sicherheit bei seinem Menschen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte eine Nachricht über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.pfotenretter-ungarn.de.
Otis reist geimpft, entwurmt, gechipt und mit EU-Reisepass in sein neues Zuhause. Sie wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von EUR 380.- (inkl. Transportkosten) nach einer Vorkontrolle vermittelt. Bemerkungen: Für mehr Bilder und detaillierte Angaben besuchen Sie bitte unsere Homepage www.pfotenretter-ungarn.de Anfragen richten Sie bitte an info@pfotenretter-ungarn.de. Wir sind eine gemeinnützige Organisation.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenretter Ungarn

Anschrift 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotenretterungarn.de/

 
Seitenaufrufe: 161