shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BLACKY ganz lieb und nett, verträglich

Notfall Vermittelt

ID-Nummer182171

Tierheim NameCasa Animale e.V.

RufnameBLACKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 9 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit12.03.2018

letzte Aktualisierung12.03.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Blacky wurde in der Slowakei von Tierschützern auf der Straße gefunden und in einen Shelter gebracht.

Dort geht es ihr nicht schlecht, sie bekommt genug zu fressen und ist in Sicherheit. Aber in diesem Shelter leben sehr viele Hunde und auf Dauer kann sie dort nicht bleiben. Wir möchten dieses liebe Hundemädchen gerne nach Deutschland holen und ihr ein schönes Zuhause suchen, doch dazu brauchen wir Euere Hilfe!

Damit Blacky reisen kann, muss sie geimpft, gechipt, medizinisch erstversorgt und transportiert werden. All das kostet eine Menge Geld, welches die Leute von Casa Animale nicht alleine aufbringen können. Deshalb suchen wir Rettungspaten, die eine Rettungspatenschaft übernehmen, informiert euch doch bitte auf der Webseite von Casa Animale unter der Rubrik „Patenschaft“ zu den Rettungspatenschaften.

Wir suchen nun für Blacky eine liebevolle Familie, in der sie bis an ihr Lebensende umsorgt und behütet wird. Wenn ihr Blacky ein schönes Zuhause geben wollt, dann wendet euch bitte an unsere Frau Lücke, sie wird alles Weitere mit Euch besprechen.

Casa Animale e.V.
Ansprechpartner: Frau Iris Lücke
mobil: 0163 - 376 94 98
Mailanfrage: irisluecke@web.de

Blacky wird nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 vermittelt.

=======================

Leider kann es passieren, dass sie dann doch noch warten muss, da die Hunde nur reisen können, wenn ein entsprechender Platz vorhanden ist. Vielen, vielen Dank für eure Hilfe!! Es kann auch sein, dass die Hunde von einer anderen Orga gerettet werden, dann kann die Patenschaft nach Absprache auch auf eine andere Fellnase übertragen werden.
Seitenaufrufe: 91