shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BORISZ Der verschmuste Rüde möchte gerne noch so viel lernen

ID-Nummer181575

Tierheim NameGlück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben

RufnameBORISZ

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeschwarz-braun-weiß

im Tierheim seit05.08.2017

letzte Aktualisierung17.06.2019

AufenthaltsortAusland

Größe klein

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Borisz
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 07/2017
Kastriert: ja
Größe: ca. 35 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Törökszentmiklós (Ungarn)

Borisz ist ein echter Schmusehund. Er liebt es, mit seinem Pflegefrauchen und den anderen Hunden, die auf der Pflegestelle leben, zu kuscheln und orientiert sich häufig an den Menschen, die er kennt. Borisz fährt problemlos mit im Auto und kann auch schon etwas an der Leine laufen. Einige Grundkommandos hat er bereits gelernt und es scheint, als hätte er Freude an gemeinsamen Aktivitäten. Da Borisz ein ängstlicher Hund ist, würde ihm z.B. ein Hundesport gut tun, in dem er Selbstbewusstsein tanken kann. Borusz versteht sich gut mit anderen Hunden, sodass er sich über einen Artgenossen im neuen Zuhause freuen würde. Alltagsgeräusche stören ihn in der Pflegestelle nicht, unbekannte Geräusche und Situationen verängstigen ihn jedoch. Vor fremden Menschen hat Borisz Angst, sodass seine neue Familie entsprechend Zeit und Geduld mitbringen muss. Borisz ist ein treuer Gefährte und es wäre einfach wunderbar, wenn er endlich sein Zuhause fürs Leben finden würde!

Pflege- oder Endstelle gesucht !

Borisz: https://youtu.be/BTWY4rwYw6c


Kontakt:

Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -

Michaela Simon

Tel.: 0172/ 2991040

Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

- Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! :-) -

Schutzgebühr: 350,- €


Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Welpen die vermittelt werden, müssen in Deutschland von Ihren Besitzern nachträglich kastriert lassen werden, wenn sie alt genug dazu sind. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Glück für Pfoten e.V.-Der Weg in ein neues Leben

Anschrift Blausielweg 3 b
44269 Dortmund
Deutschland

Homepage http://www.glueck-fuer-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 557