shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRED kleiner Mann sucht seine Familie!

ID-Nummer181318

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameFRED

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit03.03.2018

letzte Aktualisierung03.03.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Fred

Rasse: Podenco-Mix

Geschlecht: männlich

Geboren: 11/2017

Größe: später mal ca.45-50 cm

Kastriert: nein, noch zu jung

Andere Hunde: ja

Katzen: ja

Kinder: ja

Handicap: nein

Aktueller Aufenthaltsort: LaLinea



Fred – ein kleiner Mann will ganz hoch hinaus



Das kleine Überraschungspaket wurde mitten in einer schrecklichen Frostperiode einfach über den Zaun geschmissen.

Etwas verwirrt und fröstelnd ging der kleine Racker auf Erkundungstour und tapste geradewegs in die Arme eines sehr überraschten Pflegers.



Fred ist ein typischer Welpe, der alles Mögliche erleben und entdecken möchte. Zur Zeit tobt er ausgelassen mit seinen Zwingerkameraden herum und genießt es den ganzen Tag spielen zu können. Auch schmusen mit den Pflegern findet er ganz klasse.



Natürlich muss dieser kleine Wirbelwind noch sehr viel lernen. Eigentlich das gesamte Hunde 1x1 rauf und runter und dafür benötigt Fred natürlich eine ganz tolle Familie an seiner Seite.



Wer gibt dieser tollen Seele einen eigenen warmen Korb und einen Platz, an dem er – wie jeder Welpe- noch viel lernen kann?



Wenn Sie also mit unserem kleinen Fred wachsen, lernen und Spaß haben wollen, sollten Sie sich ganz schnell bei uns melden.


Sollten Sie keinen Hund adoptieren wollen oder können, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.
Kontakt: Anke Reitzenstein

Mobil: 0174/8877717

Email: anke.reitzenstein@salva-hundehilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 146