shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JIMENO fröhlich und voller Unternehmungslust

ID-Nummer181286

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameJIMENO

RasseRatonero Bodeguero Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit02.03.2018

letzte Aktualisierung03.03.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

NAME: Jimeno
GEBURTSDATUM: 14.02.2013
GESCHLECHT: Männchen
GRÖßE: 39 cm
RASSE: Aandalusischer Bodeguero (ähnlich dem Miniatur Fox Terrier)
AUFENTHALTSORT: ADPCA (Zaragoza) bei einer Pflegefamilie
KRANKHEITEN: keine
ANALYSEN: Februar 2018. Leishmaniose, Filariose – Alles in Ordnung.

Hallo,ich bin Jimeno!
Als guter andalusischer Bodeguero stamme ich aus Südspanien. Meine jetzige Pflegefamilie fand mich allein herumstreuend und erschöpft auf einer Straße von Cadiz. Sie konnten nicht wegsehen und haben mich aufgelesen. Ich war abgemagert, voller Wunden und Parasiten,nahe dran vor Durst und Hunger zu sterben.
Als sie die Autotür öffneten, bin ich einfach und ohne zu überlegen in den Wagen gesprungen. Sie hatten mich gerettet.

Ich habe mich jetzt völlig erholt und bin bereit zu Reisen. Ich bin fröhlich, lustig, sympathisch, voller Energie und ein großer Küsschengeber. Ich fremdle vor niemandem, bin gesellig und ein süßer Kerl. Ich bin dankbar für jeden Tag meines neuen Lebens. Ich habe alles, was ich brauche und man hat mich gern. Daheim sagt man, dass ich ruhig und verschmust bin. Ich will nur mit meinen Menschen auf dem Sofa sein, dahindösen oder gestreichelt werden. Ich bin sauber, stubenrein und verbringe auch problemlos viele Stunden ruhig und allein. Ich bin ein guter Junge. Meine Pflegefamilie hat mich sehr lieb, aber sie können mich nicht behalten,auch weil sie zuviel arbeiten und ich die meiste Zeit alleine bin.

Sie sagen dass ich mich gut betrage und dass ich etwas Besseres verdiene. Jemand, der mir mehr Zeit und Aufmerksamkeit widmen kann.
Ich vertrage mich mit jedem, auch mit Katzen und für Kinder bin ich perfekt. Ein weiterer Grund, warum meine Pflegefamilie mich wieder abgeben möchte,ist eine ihrer Katzen.

Sie geht oft scheinbar grundlos auf mich los. Ich weiß nicht, was sie gegen mich hat. Sie hat mich schon ein paarmal verletzt. Ich versuche ruhig zu bleiben und sie nicht zu stören, aber sie mag mich einfach nicht. Ich möchte wirklich gern da bleiben, aber es geht nicht. So muss ich mir halt eine definitive Familie suchen.

Ich bin eigentlich ein anspruchsloser Hund, der daran gewöhnt ist, in einer Wohnung bei einer Familie zu leben. Ich laufe perfekt an der Leine, verhalte mich ruhig im Auto und steige alleine ein und aus. Wenn man mit mir spazieren geht, bin ich verspielt und will herumtoben. Ich bin ein kleiner Kerl und so gebe ich mich auch. Draußen renne ich wie losgelassen herum und habe viel Spaß. Ich bin voller Energie und Lebensfreude. Man sagt, dass es superlustig ist zu sehen, wie ich mich auf dem Rücken wälze. Das habe ich von den Katzen hier im Haus gelernt. Daheim bin dann wieder ganz ruhig und wenn man mich auf den Arm nimmt bin ich still wie ein Baby. Ich will nichts weiter, als dass man mich gern hat.
Wie du siehst, beschreibt man mich als ein liebes, liebes Hündchen, das auf der Suche nach seiner difinitiven Familie ist. Man hat mir gesagt, dass ich sie bald finden werde,so schnuckelig wie ich bin und dass ich dann in den Genuss von vielen Dingen komme,die ich hier nicht habe. Ich bin mit wenig zufrieden zu stellen. Ich bin gutmütig und dankbar für alles.

Wenn du es bist,der mich adoptiert, kann ich dir versichern, dass du es nicht bereuen wirst.

Rufe schnell meine Vermittlerin Debora Wieler an.

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121-470675
Handy: 0176-41690256
E-mail: debora_wlr@yahoo.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 63