shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANDRO - weint sich die Augen aus dem Kopf! PS 92331 Lupburg ab 03.11.2018

ID-Nummer181105

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSANDRO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 10 Monate

Farbeweiß-braune Abzeichen

im Tierheim seit28.02.2018

letzte Aktualisierung02.10.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Steckbrief: Sandro

Geburtsdatum: 01.12.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 42 cm, ca. 11 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 92331 Lupburg

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
Mail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com

Update 29.09.18:

Bereits im August wurde es sehr schwer für Sandro als sein Bruder Siggy ausreisen durfte.

Wir konnten seine Trauer lindern, indem wir ihm die beiden Mädels Sana und Shirley an die Seite in seinem Gehege setzen konnten.

Aber nun im September haben die Beiden Hope verlassen dürfen, da beide Pflegestellen bzw. ihr Zuhause in Deutschland gefunden haben.

Für Sandro wieder ein knallharter Abschied. Er hat die ganze Nacht geheult, geweint und gewimmert ...!

Sandro sollte auf dem nächsten Transport im Oktober reisen.

Sandro wir bemühen uns!!!

Versprochen!

Wer möchte Sandro den Weg ins Glücke ebnen ...

Rufen Sie uns dringend an! Bitte!


--------------------------------------------------------------

Siggy und Sandro sitzen auf gepackten Koffern!

Diese Zwei hübschen Welpen wurden einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Sie verdanken ihr Leben Menschen, die nicht weggeschaut haben.

Siggy, Sandro und ihre Schwester Suse hielten sich an einer stark befahrenen Hauptverkehrsstraße auf, als sie genau dort in letzter Sekunde vor den herannahenden Autos, durch den beherzten Eingriff einer Tierschützerin, von der Straße in Sicherheit gebracht werden konnten. Wir möchten uns gar nicht ausmalen was hätte passieren können, hätte die Frau auch nur eine Sekunde gezögert.

Wir konnten die Drei zunächst auf einer unserer Pflegestellen in Sardinien unterbringen. Dort lebten die Kleinen mit anderen Hunden, Katzen, Schafen, Hühnern, Gänsen und Eseln zusammen. Die Welpen haben sich dort prima entwickelt, sind sehr sozialverträglich mit allen Tieren, menschenbezogen, freundlich und verspielt.

Während Suse bereits ihr Zuhause gefunden hat, befinden sich Siggy und Sandro jetzt auf unserem HOPE Gelände. Leider konnte die Pflegestelle sie aus Krankheitsgründen nicht länger beherbergen. Für Siggy und Sandro eine Umstellung, die wir ihnen gerne erspart hätten. Sich plötzlich in einem Gehege wieder zu finden, statt im Garten rum tollen zu können, ist fürchterlich für die Beiden.

Wenn diese aufgeweckten, verschmusten Jungs ihr Herz berührt haben und sie ihnen einen Pflegestellenplatz in Deutschland oder noch schöner ein Zuhause geben möchten, dann rufen Sie mich bitte an.

Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 92331 Lupburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)202 29561125

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 444