shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CIRO - die Sanftmut im Wolfspelz

ID-Nummer181011

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameCIRO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 7 Monate

Farbegrau-braun

im Tierheim seit27.02.2018

letzte Aktualisierung02.07.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Freundlich-zurückhaltender, aber durchaus menschenverliebter, verträglicher, älterer Hundemann, der von Welpenbeinen an im Tierheim sitzt, sucht die erste Familie seines Leben und ein liebevolles Zuhause für einen erfüllten Lebensherbst.

Ciro geriet als lebens- und hoffnungsfroher Welpe ins Tierheim und seither zieht das Leben in karger Einförmigkeit an dem liebenswerten Hundemann vorüber, ohne dass es jemals bunt, spannend oder erfüllend gewesen wäre.

Ciro hat über die langen Jahre seines Tierheimaufenthaltes einen stets friedvollen, zurückhaltenden Charakter ausgebildet, der Aggressionen, Animositäten, Dominanzansprüche aus seiner lieben Hundeseele ausschließt.
Selbst seine riesengroße Sehnsucht nach liebevoller, menschlicher Zuwendung trägt Ciro dezent und unaufdringlich vor. Niemals würde er sich in den Vordergrund drängen, etwas einfordern, auf einer Position beharren. Der Genuß, den Ciro empfindet, wenn liebkosende Hände durch seinen Pelz streichen, er in menschlicher Gesellschaft sein darf, steht allerdings in krassem Gegensatz zu dem allgegenwärtigen Mangel an Aufmerksamkeit und Zuwendung, den der Tierheimalltag mit sich bringt.
Mit seinesgleichen versteht sich Ciro ausnahmslos gut. Der Herr Hund käme niemals auf die Idee, ihnen gegenüber seine Interessen durchsetzen zu wollen. Selbst Artgenossen, denen mehr Dominanz in die Wiege gelegt ist, weiß Ciro 'auszuhalten', ohne mit ihnen aneinander zu geraten. Sein Verhältnis zu Katzen ist nicht bekannt. Es ist allerdings kaum vorstellbar, dass er ihnen gegenüber kein Wohlverhalten zeigt.
Auch auf kleine Menschen wird Ciro mit zurückhaltender Sanftmut reagieren. Dass Kinder in seiner zukünftigen Familie in der Lage sein sollten, ihm gegenüber behutsam, respektvoll und verständig zu agieren, ist Ciros 'Aushaltevermögen' und seiner Unerfahrenheit im Umgang mit kleinen Menschen geschuldet.
Was es bedeutet, 'en familie' zu leben und glücklich zu sein, davon hat Ciro schicksalsbedingt keinen Schimmer. Der liebenswürdige Hundemann sollte aber nicht die geringsten Schwierigkeiten haben, sich in den 'Knigge für den versierten Familienhund' einzufinden.

Ciro wurde vor langer Zeit auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wenn er ernsthafte Interessenten hat, werden die Tests aktualisiert. Ansonsten ist er dem Augenschein nach gesund, altersbedingten Zipperlein sollten seine Menschen aber rechnen. Aufgrund der Untätigkeit im Tierheim ist Ciro derzeit zu pummelig. Wenn Bewegung in sein Familienleben kommt, sollte das bald der Vergangenheit angehören.
Der Herr Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Ciros zukünftige Menschen brauchen kaum mehr, als Geduld und eine gehörige Portion Lust auf ein freundlich-unaufgeregtes, partnerschaftliches und zärtliches Miteinander. Da der liebenswerte Hundemann bisher nichts außerhalb der Tierheimzäune kennenlernen durfte, heißt die Devise: Zeit lassen und Zeit gewähren. Er muss in seinem Tempo im neuen Leben ankommen dürfen, damit er es auch genießen kann.
Zu Ciros zukünftigem Glück gehört sowohl die Pflege hundlicher Sozialkontakte als auch die Gelegenheit, an der Seite seiner Lieben mehr von der Welt kennen zu lernen, als es ihm bisher möglich war.
Ländliche Umgebung und ein Garten am Haus wäre für Ciro wünschenswert.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 251