shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SUGAR , Sweet , Sophia und Scinichi … vier bezaubernde Hundekinder im Plüschpelz suchen ein Zuhause! PS 41812 Erkelenz ab 08.04.2018

Vermittelt

ID-Nummer180953

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSUGAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 7 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit26.02.2018

letzte Aktualisierung06.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Sugar

Geburtsdatum: 15.11.2017
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise in Deutschland

verträglich mit:
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: unbekannt

Familienhund: ja
kinderfreundlich: sehr wahrscheinlich

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 41812 Erkelenz

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Marion Doufas
Tel. 02323 / 2 65 38
Mobil 0157 / 35 47 01 81
m.wilbrandt@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de


Sugar, Sweet, Sophia und Scinichi … vier bezaubernde Hundekinder im Plüschpelz suchen ein Zuhause!

Wenn man unsere kleinen Knirpse hier betrachtet mag man kaum glauben, dass sie gnadenlos ausgesetzt wurden!

Und doch ist es leider so! Sardinien ist eine Trauminsel. Für die vierbeinigen Bewohner dieser Insel ist sie oftmals leider alles andere, eher ein Alptraum:

Welpen werden ihren Müttern kurz nach der Geburt weggenommen, die Jungen „entsorgt“, die Mütter bleiben verzweifelt und mit Gesäugen voller Milch zurück!

Wenn man gnädig ist, dürfen die Welpen ein paar Wochen bleiben, dann werden sie leider oft ausgesetzt oder Schlimmeres!

Unsere Süßen hatten Glück. Sie wurden rechtzeitig gefunden und befinden sich auf einer privaten Pflegestelle auf Sardinien. Aber nun müssen die Kleinen auch dort gehen. Sie wachsen und es wird eng bei der Pflegefamilie!

Wir suchen für Sugar, Sweet, Sophia und den einzigen Rüden im Wurf Scinichi nun ein Zuhause für immer oder einen Pflegeplatz in Deutschland! Die Knirpse könnten im April mit dem Autotransport kommen.

Bevor Sie nun zum Telefonhörer greifen und für einen der der kleinen Hunde anrufen, bedenken Sie bitte, dass Welpen sehr anstrengend und zeitaufwendig sind, zumindest in den ersten Wochen.

Die Kleinen sind noch nicht stubenrein, müssen eventuell auch nachts mal raus! Sie können noch nicht allein bleiben und an der Leine laufen muss auch noch gelernt werden. Eine gute Hundeschule mit Welpenspielgruppe hilft das Hunde-Einmaleins zu lernen und sorgt für Sozialkontakte.

Wertvolle Möbel und Schuhe sollten Sie lieber in Sicherheit bringen. Welpen knabbern gern und im Zahnwechsel brauchen sie unbedingt etwas zum Kauen und Knabbern, wie zum Beispiel Büffelhautknochen.

Wenn Sie sich in eine dieser süßen Pelzkugeln verguckt haben und sicher sind, den Anforderungen eines Welpen zeittechnisch gerecht zu werden und gute Nerven haben, dann rufen Sie bitte für einen der Vier an. Ich gebe Ihnen gern weitere Informationen.

Vielleicht haben Sie Lust für uns als Pflegestelle tätig zu werden. Herzlich gerne, denn so ermöglichen Sie einem der Vier den Start in ein neues Leben!


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Seitenaufrufe: 324