shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PINOCHO SOLLTE QUALVOLL STERBEN!

ID-Nummer180442

Tierheim NameTierschutzverein VIP e.V.

RufnamePINOCHO

RassePodenco

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbeweiß

im Tierheim seit21.02.2018

letzte Aktualisierung10.08.2018

AufenthaltsortAusland

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Pinocho ist ein kastrierter, ca. 2013 geborener Podenco-Rüde mit einer Schulterhöhe von ca 54 cm und einem gewicht von 18 kg.

Pinocho wurde an einem Baum gefesselt vorgefunden, der Körper übersät mit mehreren tiefen Schnittwunden. Wahrscheinlich hatte Pinocho bei der Jagd "versagt" und da ist es unter den einheimischen spanischen Jägern vorgesehen, dass der Hund einen qualvollen Tod sterben muss. Da dieses leider kein Einzelfall ist und viele Hunde in Spanien nach abgeschlossener Jagdsaison auf grausame Art und Weise "entsorgt" werden, sind die Tierschützer in dieser Zeit besonders aufmerksam und gehen die Jagdwege ab, so dass Pinocho das Glück hatte, gefunden und somit gerettet zu werden. Pinocho ist ein ganz lieber Rüde, der mit allen Artgenossen auskommt. Im Kontakt mit Menschen ist er etwas zurückhaltend, allerdings "bricht das Eis schnell", sobald Pinocho merkt, dass der Mensch ihm nichts Böses will, lässt er sich gern "beschmusen". Pinocho leidet sehr unter dem Zwingerdasein, ohne regelmäßige Gassigänge, so dass wir uns für diesen lieben Rüden schnell ein Zuhause wünschen.

Wer befreit Pinocho von seinem Zwingerdasein?


Kontakt:
info@tierschutzverein-vip.de
0049 157 83545875
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein VIP e.V.

Anschrift Vogtsgehaustr. 4
89264 Weißenhorn
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-vip.de/

 
Seitenaufrufe: 212