shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NORA ist ein sensible Hündin mit einem sehr ruhigen und ausgeglichenem Wesen!

Handicap

ID-Nummer180003

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameNORA

RasseMastiff

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 10 Monate

Farbebeige-braun

im Tierheim seit17.02.2018

letzte Aktualisierung03.07.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Nora
Geschlecht: weiblich
Rasse: Spanischer Mastif
Geb.: ca. Oktober 2012
Größe: 65cm
Kastriert: vor Ausreise
Andere Hunde: ja
Katzen: kann getestet werden
Kinder: ja, gern größer und erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: ja, positiv getestet auf Leishmaniose
MMT: positiv
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien, La Linea
Lichtbringerin, findet man wenn man Noras Namen googelt. Und wie zutrefend das ist, stellt man fest, sobald man in die Nähe dieser
bezaubernden und sanften Hündin kommt. Nora besticht und beeindruckt zugleich durch ihr ruhiges ausgeglichenes und edles Wesen. Den
Menschen gegenüber ist sie sehr aufgeschlossen und immer freundlich. Trotz ihrer Größe und Kraft, ist die Mastif-Hündin eine feine und äußerst
sensible Hündin – dabei auch noch so unheimlich süß und enorm anhänglich. Sie liebt es sehr Streicheleinheiten entgegen zu nehmen, und
gekuschelt zu werden. Mit ihren Artgenossen verträgt sich die liebevolle Hündin prima, wobei sie scheinbar Weibchen bevorzugt.
Als Nora letzten Herbst zu uns kam, war sie sehr geschwächt und abgemagert. Mittlerweile hat sich die edle, schöne Hündin davon
glücklicherweise aber erholt, und auch wieder zugenommen. Doch zu allem Unglück ist diese wunderbare zarte und feine Seelenhündin nun an
Leishmaniose erkrankt. Die schlechte Nachricht dabei ist: Leishmaniose ist beim Hund nicht heilbar. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: ein mit
Leishmaniose infizierter Hund kann im richtigen Umfeld und bei fachgerechter Behandlung ein langes und erfülltes Leben ohne Schmerzen oder
Einschränkungen führen. Das ist doch wunderbar, oder?!
Das Wichtigste ist zum einen, Nora wird bereits behandelt und es geht ihr trotz der Erkrankung gut. Zum anderen, dass Sie sich bitte ausführlich
mit dem Thema Leishmaniose beim Hund auseinander setzen, bevor Sie die erkrankte Hündin bei sich aufnehmen. Informationen zu dem Thema
finden Sie auf unserer Homepage. Denn Nora sucht ein Für-immer-Zuhause ! Sie möchte, einmal angekommen, nicht wieder umziehen . Bitte seien
Sie sich dieser Verantwortung für diese wunderbare und sanfte Seele bewusst. Sie wird es Ihnen danken!
Sie können sich nun vorstellen Nora die Chance auf ihr endgültiges, liebevolles Zuhause zu geben? Möchten der tollen Hündin endlich das Heim
geben, das sie sich schon so lange wünscht, und mehr als verdient?
Wunderbar! Melden Sie sich gern, und erfahren Sie mehr über Nora, und wie diese rasch ihre Köferchen packen und zu Ihnen reisen kann

Martina Henning

Tel. 0176-61899071

Mail: martina.henning@salva-hundehilfe.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Peiner Str. 103 a
30519 Hannover
Deutschland

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 305