shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SZIKRA

Vermittelt

ID-Nummer179408

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameSZIKRA

RassePuli-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbeüberwiegend dunkel

im Tierheim seit11.02.2018

letzte Aktualisierung25.05.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

SZIKRA
Name : Szikra
Rasse : Puli-Mix
Geschlecht : Hündin
Geburtsdatum : 09.2015
Frühere Umstände : sie wurde am Wegrand gefunden
Tollwutimpfung : ja
Bekannte Krankheiten : nein
Chip : ja
Kastriert : ja
Zur Zeit in : im Tierheim Bogáncs
Kinderfreundlich/ Alter: ja
für Familien geeignet : ja
für Senioren geeignet : ja
für neulinge Hundebesitzer geeignet : ja
Beziehung mit Rüden : gut
Beziehung mit Hündinnen: gut
Beziehung mit Katzen : keine Angabe
An der Leine ausführendbar : gut
Jagdtrieb : nein
***
Szikra ist eine im September 2015 geborene Puli-Mix Hündin. Sie wurde von einer Familie am Wegrand gefunden. Sie waren gerade unterwegs aus Komität Baranya nach Hause und sie brachten es nicht übers Herz die kleine Hündin auf der Strasse zu lassen Die Familie bat uns, bei der Unterbringung des Hundes zu helfen. Anfang hatte Szikra grosse Angst, ihre Übernahme war auch nicht einfach, aber sie taute bei uns langsam auf. Sie ist jetzt ein schmeichlerisches, liebvolles Mädchen, sie ist absolut menschenbezogen und dankbar für jede Aufmerksamkeit. Da sie so anhänglich ist, geeignet für Kinder, ältere Menschen auch. Szikra wäre ein toller Familienhund. Sie pflegt mit Rüden und Hündinnen gute Beziehung. Ihre Katzenverträglichkeit ist noch nicht bekannt, sie ist leinenführig. Im Oktober 2017 wurde Szikra auf unsere Pflege aufgenommen. Sie ist gechipt, geimpft und kastriert.
***
Unsere Hunde sind spätestens ab dem Alter von einem Jahr kastriert, außerdem gechipt, 5-fach geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Sie haben bei Ausreise einen EU-Heimtierpass und das nötige Traces-Papier zur legalen Einreise nach Deutschland. Die Hunde werden gegen Schutzvertrag und Kostenübernahme, nach positiver Vorkontrolle vermittelt. Bei älteren Hunde und Notfällen ist die Kostenübernahme nach Absprache!
*
Hier gibt es weitere Informationen:
https://www.tierheimleben-in-not.de/568.html
Seitenaufrufe: 131