shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BENJI

ID-Nummer179027

Tierheim NameTierschutzverein SOS-Dogs e.V.

RufnameBENJI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 5 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit18.11.2022

letzte Aktualisierung08.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kontakt: Ursula Koch, Telefon +49 1520 4247426
u.koch@sos-dogs.de
https://sos-dogs.de/nachrichten/wichtig-information-zur-adoption

Benji befindet sich aktuell auf einer Pflegestelle in 67259 Großniedesheim und kann dort gerne besucht werden.

Update von der Pflegestelle (November 2022)
Benji, der als Welpe noch unter dem Namen Dolar nach Deutschland vermittelt wurde, ist ein sehr anhänglicher, intelligenter und lernbegieriger Hund, der souveräne Hundehalter braucht. Denn in seiner vertrauten Umgebung (Wohnung, Garten oder Hof) hat er leider gelernt, das Revier zu verteidigen. Mit Menschen, die ihm aber zeigen, dass dies nicht erwünscht ist, lässt er das sein.
Benji geht sehr gut an der Leine, kennt Grundkommandos und ist mit Nasenspiele und Tricks lernen zu begeistern. Er geht sehr gern spazieren und ist freundlich, wenn er andere Hunde trifft, wobei er sie nicht unbedingt braucht. Autofahren, Alleinbleiben und Körperpflege sind kein Problem.

Für diesen sehr schönen, sportlichen Hund wünschen wir uns erfahrene, souveräne und entspannte Halter, die gern in der Natur sind und einen Hund suchen, mit dem sie auch Hundesport treiben, bzw. lernen möchten. Katzen und Kinder sollten nicht im Haushalt leben und ein Ersthund ist kein Muss. In seiner früheren Familie hat Benji mit einer Hündin zusammengelebt, aber die jetzigen Halter denken, dass er nicht unbedingt einen Kumpel braucht.

Videos von Benji (Dolar):
https://youtu.be/d27x_8zCO4k
https://youtu.be/Gbx-B9oQ5xo
https://youtu.be/LovFRYRcXCA
https://youtu.be/QX3v2kPNnGk
https://youtu.be/nWekgf82Ajw
https://youtu.be/-xUFfATe5Mk
https://youtu.be/dZheFZ2uDcc

Vorgeschichte Spanien: 03.11.2017
Peseta, Rupia und ich wurden noch vor dem zweiten Lebensmonat von unserer Mutter getrennt und in einem Karton vor dem Hogar de Asis abgesetzt. Das ist typisch von vielen Besitzern, die sich schnell von den Welpen trennen, nicht aber daran denken, die Hündinnen zu kastrieren. Werden wir nun Glück woanders haben? Die drei Hunden leben noch zusammen und haben noch keinen Kontakt mit den anderen Hunden gehabt, da sie nur noch die erste Impfung (Nobivac Puppy) bekommen haben. Am 15. werden sie die andere Impfung bekommen (Dhppi-Lepto) und werden dann mit den restlichen Hunden spielen dürfen.

Benji sucht sein Für-Immer-Zuhause reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit europäischem Heimtierausweis aus.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.

Anschrift 67259 Großniedesheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Ursula Koch Telefon +49 (0)1520 4247426

Homepage http://sos-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 893