shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MANCHAS will dem Menschen gefallen

ID-Nummer178386

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameMANCHAS

RasseEnglish Setter-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit31.01.2018

letzte Aktualisierung15.09.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Manchas
Geburtsdatum: 28.04.2014
Geschlecht: weiblich
Rasse: Englisch-Setter-Mischling
Farbe: weiß und braunes, langes, glattes Fell
Größe: ca. 62 cm
Kastriert: ja
Mittelmeerkrankheiten: negativ
Aufenthaltsort: 79312 Emmendingen


Update vom 14.09.2018:


Ich habe Manchas, spanisch- (Flecken) in der Zeit, die sie jetzt in Deutschland und meiner Vermittlung ist, als sehr anhängliche, liebevolle Hündin kennengelernt. Die Hübsche, will den Menschen gefallen und dafür gibt sie alles.
Wenn sie so vor dir sitzt, dir ihre Pfote gibt, meint man sie möchte damit sagen, nimm mich doch mit!
Im Tierheim, zeigt sie sich als sehr brave Hündin.
Sie wartet ruhig und geduldig in ihrem Zwinger, bis sie auf den sehnlich erwarteten Spaziergang abgeholt wir.
Der Höhepunkt des Tages! Draußen ist sie gehorsam, läuft gut an der Leine und mag alle Menschen und Hunde. Wenn sie auf ihrer Runde, dann noch baden darf, ist sie überglücklich.
Nur leider, ist die Zeit so schnell vorbei und sie muss zurück in ihren Zwinger.
Aber vielleicht, hat Manchas ihr Herz ja höher schlagen lassen und wer weiss, vielleicht sind sie ja diejenigen, die Manchas glücklich machen wollen.
So lange wird sie geduldig auf ihr Für-immer-zu-Hause warten.




Hallo, ich bin Manchas,

meine traurige Geschichte ist für viele Hunde in Spanien Realität und beginnt mit einem Leben als Welpe auf der Strasse. Wir werden von unseren Besitzern wie Müll entsorgt, weggeworfen und uns selbst überlassen. Unsere Mütter werden uns weggenommen und oftmals werden wir von unseren Geschwistern getrennt und an verschiedenen Plätzen ausgesetzt.
So erging es mir eines Tages, ich war in meinem Zuhause nicht mehr erwünscht, warum weiß ich nicht. An die Zeit erinnere ich mich kaum, ich weiß nur noch, dass ich plötzlich aufgewacht bin und schrecklichen Hunger hatte und meine Mama nicht finden konnte. Stattdessen fand ich mich auf einer kalten Strasse wieder, zwischen Müll und Dreck. Ich war gerade 7 Monate und ganz allein. Ich suchte meine Mama, meine Geschwister, rief nach ihnen aber konnte sie nicht finden. Nirgendwo, es antwortete niemand aus meiner Familie.

Also machte ich mich auf der Suche nach Essen auf den Weg – irgendwohin, ohne Ziel. Ich fand in Mülltonnen etwas zu essen oder hatte manchmal das Glück an öffentlichen Plätzen gefüttert zu werden. Eines Tages wurde ich eingesammelt und auf eine Pflegestelle gebracht. Jedoch konnte ich dort nicht bleiben und wurde wieder ausgesetzt. Vor lauter Angst habe ich mich in einem Schuppen versteckt und bin dort eingesperrt worden. Wie lange ich dort verharren musste weiß ich nicht mehr, aber es war dort sehr dunkel und einsam und ich hatte Angst.

Doch dann hatte ich wirklich mal Glück und die Türe ging auf, da stand meine Retterin Julieta von der Organisation Perros con Alma und hat mich mit zu sich genommen.
Inzwischen bin ich 4 Jahre alt und durfte nach 79312 Emmendingen kommen, wo ich mich mit allen Hunden sehr gut verstehe.

Ich spiele sehr gerne mit allen Vierbeinern und freue mich riesig, wenn die Zweibeiner sich mit mir beschäftigen. Die lieben Menschen hier sagen, dass ich viel Kraft habe und am liebsten den ganzen Tag beschäftigt werden möchte – toben, spielen, rennen und schmusen. Das mag ich besonders gerne.

Man kann mich nach Absprache sehr gerne in79312 Emmendingen besuchen kommen
Ich bin sehr optimistisch, dass es liebe Menschen gibt, die mir ein Zuhause für Immer geben und mich an ihrem Alltag teilhaben lassen und mir zeigen, dass das Leben schön und voller Wärme sein kann.

Bitte melde dich bei meiner Vermittlerin Heike Lais.

Sie beantwortet dir gerne alle Fragen zu meiner Adoption und kennt mich auch persönlich.

Heike Lais (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 07664-60277
Handy: 0172-6059206
E-mail: laisheike@aol.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 79312 Emmendingen
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)7683 9198537

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 164