shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALBINO Maremmano sucht 2.Chance

ID-Nummer178313

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameALBINO

RasseMaremmano

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit31.01.2018

letzte Aktualisierung28.02.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Kurzinfo
Geboren: 07. Juni 2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mix
Schulterhöhe: 54 cm
Kastriert: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: 63776 Mömbris-Niedersteinbach

Albino stammt aus Sardinien und sucht nun im zweiten Anlauf sein verlässliches Endzuhause.

10. Dezember 2023:
Albino, der nun Flocki heißt, hatte im Februar 2018 ein Zuhause gefunden und kommt nun nach 5 Jahren Leben im Familienbund unverschuldet zurück in die Vermittlung. Dass sich Lebensumstände ändern können, ist völlig klar und auch nicht immer vorhersehbar. Es erschüttert uns aber jedes Mal immer wieder aufs Neue, wenn Menschen, die sich einem Lebewesen verschreiben, Veränderungen nicht in ihre Verantwortung dem Tier gegenüber mit einplanen und oftmals nicht bereit sind, eine Lösung zu finden, die das vierpfotige Familienmitglied mit einbezieht.

Im Fall von Flocki muss nun ein freundlicher Hund im besten Alter noch mal komplett neu anfangen - was für die sensible Hundeseele sicher nicht so leicht wird, vor allem da er auch seine 7-jährige Hundefreundin und seinen Katzenfreund verliert, mit denen er die ganze Zeit seines Lebens verbracht hat. Dennoch haben wir die Hoffnung, dass sich jemand in den hübschen Flocki verliebt und ihm ein neues Zuhause bieten möchte.

18. Januar 2024:
Endes des Jahres 2023 haben wir Albino in seinem Noch-Zuhause besucht und uns ein eigenes Bild von ihm verschaffen können. Der Rüde ist rassetypisch Fremden gegenüber zurückhaltend und man muss ihn von sich aus kommen lassen. Ist das Eis jedoch gebrochen, genießt er Streicheleinheiten sehr und zeigt sich als sehr anschmiegsam. Es war schön zu sehen, wie eng verbunden er mit seiner Hundefreundin und der aufgeweckten Katze ist, die sich bei ihm überall ankuscheln darf.

Die Spaziergänge kommen in letzter Zeit wohl etwas zu kurz, was sich bei Albino ein wenig auf die Figur niederschlägt. Aber wir sind uns sicher, dass der hübsche Kerl schnell wieder in Form kommt, wenn er ein Zuhause findet, in dem man sich seiner mehr widmet und vielleicht sogar Spaß an gemeinsamen Wanderungen hat.

Zu Herrchen und dessen Tochter hat Albino jedenfalls ein liebevoll-vertrautes Verhältnis und wir wünschen uns so sehr für ihn, dass er es bald in ähnlicher Form in einem neuen Heim erleben darf. Albino ist stubenrein, fährt problemlos im Auto mit und kann auch eine Weile alleine bleiben.

Ideal wäre für ihn ein Zuhause im ländlichen Bereich, damit er, ganz seiner Rasse entsprechend, gerne auch auf einer Terrasse oder im Gras liegend seine Umgebung beobachten kann.

Wenn Sie gerade auf der Suche nach einem neuen fellnasigen Familienmitglied sind und Ihnen bewusst ist, dass eine Adoption nicht nur viel Freude bedeutet, sondern auch Arbeit und große Verantwortung mit sich bringt, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab 17 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 63776 Mömbris
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Karin Söllner Telefon +49 (0)179 7742733

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 639