shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PUMKIN liebe, klein bleibende Hündin in Worms in Pflege, sucht tierliebe Menschen

Archiviert

ID-Nummer178076

Tierheim NameHelfe4Pfoten e.V.

RufnamePUMKIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit29.01.2018

letzte Aktualisierung16.02.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

sie ist kastriert. Ihre Mutter ist klein, (im letzten Bild zu sehen) Pumkin wird höchstens mittelgroß werden.
Körpermaße
Schulterhöhe:27 cm
Körpelänge:30 cm
Gewicht:4.8 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 20.01.2018 negativ
Test Leishmania: 20.01.2018 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 27.01.2018 negativ

Pumkin kam im September 2017 mit Ihrer Mutter und Geschwistern bei uns im Tierheim an (unter ihnen war auch Popcorn). Pumkin ist eine clevere und verspielte Hündin. Sie ist freundlich zu Menschen und sucht förmlich nach Streicheleinheiten, sie ist aber ebenso verträglich mit anderen Hunden. Sie könnte also auch mit Artgenossen beiden Geschlechts in einem Haushalt leben. Pumpkin ist sehr zärtlich im Umgang mit ihrem Bruder, weshalb es schön wäre, wenn sie gemeinsam adoptiert werden könnten. Pumkin liebt es zu spielen, vor allem mit Bällen. Ihr zukünftiger Besitzer sollte sehr viel Zeit mit ihr verbringen, denn sie muss unbedingt noch ganz viele (Lebens-) Erfahrungen sammeln.
Pumpkin ist kein schwieriger Hund. Sie ist neugierig, mutig und erforscht ihre Umgebung mit Leidenschaft und Enthusiasmus. Sie trägt zwar ein Geschirr, jedoch braucht sie noch Training bei der Leinenführigkeit. Dass sollte aber kein Problem sein, denn sie wird eine schnelle Lernerin sein. Letztendlich ist Pumpkin ein hübscher, liebenswerter und lebenslustiger Hund, auf der Suche nach einem richtigen Zuhause für eine glückliche und unbeschwerte Jugend.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es handelt sich um einen Hund aus dem Tierschutz.
Weiterhin bitten wir um Verständnis, dass wir die Vergangenheit eines Hundes nicht kennen und wir die Hunde in der Regel auch nicht im Umgang mit Kindern und Katzen testen können, da nicht jede Pflegestelle über diese verfügt.
Die Vermittlung wird nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 € durchgeführt. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung.
Seitenaufrufe: 540