shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ORESTE

ID-Nummer177670

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameORESTE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit25.01.2018

letzte Aktualisierung30.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Während unserer Sardinientour Ende September 2017 stand natürlich auch ein Besuch bei unseren Partnern Paola und Pierpaolo in Stintino an. In ihrer Auffangstation gab es wieder einige Neuzugänge, die sie uns vorstellen wollten.

Zu diesen Neuzugängen gehörten die Geschwister Orazio, Olivero, Olivia und Oreste. Die vier Welpen waren in einem jämmerlichem Zustand gefunden worden, völlig unterernährt, mit struppig zerrupftem Fell. Die Kleinen hatten jedoch Glück, dass sich die Finder an Paola wandten, die das Quartett dann natürlich in ihre Obhut nahm.

Inzwischen haben sich die vier Hundekinder schon deutlich erholt. Sie wurden nicht nur gut gefüttert, sondern auch behandelt, um Pilz und Milben zu vertreiben, so dass das Fell schon wieder gut nachgewachsen ist. Und bald wird nichts mehr an ihren ursprünglich so traurigen Zustand erinnern.

Unsere Fotografieraktion, bei der viele Fremde zugegen waren, waren den Kleinen nicht ganz geheuer. Aber normalerweise sind es fröhliche, unbefangene und aufgeweckte Hundekinder, für die wir nun gute Zuhause suchen.

21. Januar 2018:
Der goldige Oreste durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

26. Februar 2018:
Oreste hat sich mittlerweile gut auf seiner Pflegestelle eingelebt und ist zu einem wunderschönen Junghund mit viel Bewegungsfreude herangewachsen. Anfangs zeigte er sich als sehr schüchternes Kerlchen, doch Tag für Tag fasste er mehr Vertrauen und er liebt es mittlerweile von seinem Pflegefrauchen auf der Couch gekuschelt und gekrault zu werden.

Mit den anderen Hunden versteht er sich richtig toll. Er liebt es mit ihnen im Heu und Stroh zu toben, spielt mit Begeisterung Ball und flitzt aktuell wie wild durch den Schnee :-) Auch Pferde und Zebus sind Oreste bekannt. Diesen begegnet er vorsichtig, dennoch sehr gelassen. Neue Situationen und fremde Menschen sind ihm noch nicht geheuer, doch gibt man ihm Zeit, siegt die Neugierde. Das Laufen an der Leine muss noch geübt werden, stubenrein ist der junge Herr bereits :-)

28. April 2018:
Leider wartet der wunderschöne Oreste immer noch auf sein eigenes Zuhause. Er hat sich toll entwickelt und ist auf seiner Pflegestelle mittlerweile zu 100% angekommen. Er hört gut auf seinen Namen und auch mit der Leinenführigkeit und den Grundkommandos klappt es immer besser. Bei Spaziergängen zeigt er sich in neuen Situationen noch unsicher, doch mit einem Hundefreund an seiner Seite ist es halb so schlimm. Übung macht den Meister :-)

Fremde Menschen sind ihm anfangs nach wie vor immer noch etwas suspekt, doch beim letzten Fotoshooting war das Eis nach gut 45 Minuten gebrochen und er ließ sich sogar die Ohren kraulen :-) Die Unsicherheit war fast verflogen und so tobte er mit den anderen Hunden durch den Garten und legte sich anschließend bei Kaffee und Kuchen unter den Tisch ... auf die "fremden Füße" :-)

Wenn man diesem traumhaften Kerl ein bisschen Zeit gibt, und man ihn für sich gewonnen hat, erlebt man einen personenbezogenen und sehr treuen Hund, der seine Menschen bedingungslos liebt.

Wenn Sie Oreste kennenlernen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 84056 Rottenburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Julia Krempl Telefon +49 (0)170 3860065

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 259