shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

JENNA ca. 45 cm

ID-Nummer177169

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnameJENNA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 1 Monat

Farbebraun

im Tierheim seit20.01.2018

letzte Aktualisierung23.01.2019

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 15.01.19

Unsere Jenna hatte Besuch von einem Teammitglied und die beschreibt die Maus so:

Das erste Wort, das mir einfällt, ist "Zaubermaus".
Jenna ist wirklich niedlich. Sie ist viel zierlicher, als sie auf den Fotos wirkt, und total verschmust. Am Anfang ist sie etwas zurückhaltend, schnüffelt erstmal und hüpft davon, wenn man sie anfassen will - aber nicht ängstlich, das alles geschieht mit reichlich Schwanzwedeln. Ich denke, sie weiß nur einfach im ersten Moment nicht, was sie machen soll. Aber nach ein paar Augenblicken kommt sie und dann geht das Geschmuse los, davon kann sie nicht genug bekommen. Hört man dann kurz auf, bekommt man einen irritierten Blick und danach hüpft sie voller Freude wie ein Flummi durch die Gegend - wie ein kleines Kind, das bei der Tombola den Hauptpreis gewonnen hat. Dann kommt sie wieder schwanzwedelnd daher und man soll doch bitte weiterstreicheln. Ihre ganze Art, ihre Mimik und Gestik sind einfach nur zuckersüß.

Mit allen anderen Hunden kommt sie super klar, es gibt keinen Hund, mit dem sie ein Problem hat oder der mit ihr ein Problem hat. Zu Hunden, die etwas schüchterner sind, ist sie auch vorsichtig. Auch mit Kindern hat sie kein Problem.

Jenna braucht natürlich Menschen, die es akzeptieren, dass sie aufgrund ihrer Rasse einen Jagdtrieb haben könnte, deshalb ggf. nicht ohne Leine laufen kann, und ihr dadurch genug Bewegung bieten.

Wo sind die Menschen, die diesem wunderbaren Hund die schönen Seiten des Lebens zeigen können?

-------------------------------------------------------------------


Andújar, den 20.01.2018

Es ist wieder die Zeit – die Jagdsaison geht zu Ende und viele Jäger entledigen sich ihrer Hunde. Einige setzen ihre Hunde aus, andere... Jenna wurde zum Glück (nur) ausgesetzt und kam über die Polizei in unser Refugio. Die süße Podenca fühlte sich vom allerersten Moment an pudelwohl bei uns. Die meisten Hunde brauchen ein paar Tage, um sich an die neue Umgebung, den Trubel und die vielen bellenden Hunde zu gewöhnen, Jenna aber lief hinein, als würde sie schon immer im Refugio leben.

Die süße Podenconase hat einen tollen Charakter, sie versteht sich gut mit anderen Hunden und liebt Menschen. Sie möchte uns einfach nur nah sein, dabei sein, gestreichelt werden. Jenna ist einfach ein Herzchen, das es verdient hat, ein kuscheliges Plätzchen bei Podiliebhabern zu bekommen. ?

Zu ihrem ganz großen Glück fehlst also nur noch DU!

Schutzgebühr: 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)

Ansprechpartnerin:

Steffi Müller
s.mueller@vergessene-pfoten.de
06027 / 9463 (AB)

www.vergessene-pfoten.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 314