shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NISCO

ID-Nummer176965

Tierheim NameTierschutzverein Lemuria e.V.

RufnameNISCO

RasseBeagle

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 11 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit18.01.2018

letzte Aktualisierung30.06.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Hündinnen

NISCO
Beagle, kastriert
Geb. ca. Okt. 2012
ca.43cm

Noch in der Slowakei

Wieder so ein trauriges Schicksal, Nisco wurde auf einem Feld gefunden.
Er war in einem sehr schlechten Zustand, total verwahrlost, wahrscheinlich wurde er ausgesetzt.
Nisco hatte Glück, denn an diesem Tag gingen die Helfer vom Tierheim dort am Feldrand spazieren und entdeckten Nisco, er saß nur da und schaute nach unten. Sie nahmen ihn mit ins Tierheim, dort wartet er auch schon einige Zeit auf liebe Menschen die ihn adoptieren.
Nisco ist ein freundlicher Hund, er mag die Nähe der Menschen. Was ihm allerdings immer noch Angst macht, sind Menschen die schreien. Er wurde sicherlich nicht gut behandelt, wurde angeschrien und vielleicht auch geschlagen. Trotz allen schlechten Erfahrungen möchte er dein Freund sein und gibt den Menschen eine neue Chance.
Nisco kommt sehr gut mit Hündinnen aus, bei Rüden entscheidet er nach Sympathie.
Beagle-typisch muss auch Nisco ausgelastet werden sonst wird es ihm langweilig. Er braucht Bewegung, lange Spaziergänge wären super und vor allem Menschen die ihm ein ruhiges Zuhause schenken.
Nisco eignet sich am besten für aktive Menschen, da blüht er so richtig auf.
Können Sie Nisco ein leises, aktives Zuhause bieten?
Dann melden Sie sich bei uns.
Nisco kommt gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert und mit einem EU Heimtierausweis.
Der Beagle:
Der Beagle bringt viel Energie mit, vor allem aber hat er seine Nase immer auf dem Boden um eigenständig Fährten zu folgen. Als Ersatzbeschäftigung könne könnte man ihm die Nasenarbeit anbieten, was ihn aber nicht davon abhalten wird, bei der nächsten Hasenfährte auf und davon zu sein. Auch ist er nicht für absoluten Gehorsam gezüchtet, einige Grundkommandos lassen sich über Futterbelohnung dennoch recht gut beibringen.
Der Beagle braucht neben langen Spaziergängen vor allem viel Ansprache und Gesellschaft. Auch mit Kindern kommt er durch sein robustes, gutmütiges Wesen meist wunderbar aus. Auf Grund seiner Verfressenheit sollte auf sein Gewicht geachtet werden.


Kontaktperson: Susanne Steinmann
Kontakttelefon: 0179.1215183
E-Mail: susannesteinmann@tierschutz-lemuria.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Lemuria e.V.

Anschrift Appenborner Weg 5
35466 Rabenau
Deutschland

Homepage http://www.tierschutz-lemuria.de/

 
Seitenaufrufe: 299