shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KIN Wer kann diesem Blick widerstehen :)

Archiviert

ID-Nummer176887

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameKIN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 11 Monate

Farbeschwarz-feuer

im Tierheim seit12.12.2017

letzte Aktualisierung18.01.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

KIN - Mischling/schwarz-feuer - *0108.2017

aktiv und verspielt, menschenbezogen

Kin wurde auf der Straße gefunden und ins Tierheim Castalla gebracht. Mehr wissen wir leider nicht über ihre Vorgeschichte. Aber sie kann noch nicht lange auf sich gestellt gewesen sein, da es ihr den Umständen entsprechend gut ging....zum Glück.

Nun wartet sie im Tierheim Castalla auf eine liebe Familie. Es wäre von Vorteil für sie, wenn sie nicht all zu lange warten muss, da sie jetzt in einem guten lernfähigen Alter ist.
Derzeit ist sie ist zusammen mit sechs anderen kleinen Hunden und geht ihnen ein wenig auf die Nerven, weil sie ständig spielen will und die anderen aber schon älter sind und es ihnen zu viel wird. ;-) Ihr fehlen derzeit einfach die gleichaltrigen Spielpartner um ausgelassen zu toben.

Kin ist eine total verspielte Welpin, die sich sehr gut mit ihren Artgenossen versteht und sie ist sehr lieb zum Menschen und genießt die Nähe.

Für die süße Kin suchen wir daher eine liebe Familie, gerne mit Kindern, die viel Zeit mit ihr verbringen wollen und gerne mit ihr was unternehmen möchten. Da Kin sehr sozial ist. wäre sie auch hervorragende als Zweithund geeignet.
Der Besuch einer Welpen- und Hundeschule wäre für Kin sicher wichtig, damit sie ihre Energie auch ein wenig in die richtigen Bahnen lenken kann und zumindest dort Kontakt zu Artgenossen bekommt.

Ein ausbruchsicherer Garten zum Toben und Spielen wäre wünschenswert, ist aber kein Muss.

Kin wird geimpft, gechipt und entwurmt vermittelt.

Der Test auf MMK wird frühestens ab einem Lebensalter von 6 Monaten durchgeführt.

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Seitenaufrufe: 78