shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOCRATES

ID-Nummer175773

Tierheim NameTierschutzverein SOS-Dogs e.V.

RufnameSOCRATES

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 2 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit07.01.2018

letzte Aktualisierung29.03.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update Pflegestelle 18.03.2019

Am 09. März kam Socrates zu mir in die Pflegestelle. Nun ist er gerade einmal eine gute Woche bei mir und zeigt sich schon sehr vertrauensvoll. Socrates ist einer jener Windhunde, die sich sehr gut an ihre Bezugsperson binden und aktiv ihre Nähe, die Zuwendungen und Streicheleinheiten sucht. Auch mit den Hunden aus unserer Laufgruppe hat er bereits Freundschaft geschlossen, was nicht weiter verwunderlich ist, da er ein sehr sozialer und empathischer junger Rüde ist.

Stubenrein war Socrates vom ersten Tag an und auch die lange Autofahrt bis zu mir nach Hause hat er ohne jede Aufregung bewältigt. Natürlich gibt es noch Situationen in denen er sich etwas schreckhaft zeigt wie zum Beispiel neulich beim Postboten als dieser aus dem Fahrzeug sprang und mit einem Päckchen auf „ihn“ zustürmte.

Der elegante Bube streift sehr gerne mit mir durch Wald und Feld, läuft dabei stets an der lockeren Leine ohne Ziehen und ohne jegliche Hektik. Pferde, Rinder und Hausgeflügel scheint er wohl bereits zu kennen und nimmt daher von diesen Tieren kaum Notiz.

Für kurze Zeit kann ich ihn auch schon alleine lassen ohne das er sich aufregt oder gar die Wohnung umdekoriert. Socrates bleibt auch im Auto sehr ruhig und brav während seine Pflegemama von Geschäft zu Geschäft eilt, um möglichst bald wieder für ihn da zu sein.

Unter meiner Wohnung befindet sich eine Art Kindergarten, welchen wir neulich gemeinsam besucht haben. Socrates mag Kinder sehr gerne und ist bei den Zwergen genauso behutsam wie in seinem Umgang mit anderen Hunden. Katzen haben wir nun auch schon flitzen sehen – auf diese reagiert er überhaupt nicht. Ich bin daher der Meinung, dass eine nicht allzu wilde Katze im neuen Zuhause kein Problem sein dürfte.
------------------------------
Platon und Sokrates wurden zusammen angebunden gefunden. Offensichtlich sind sie zusammen gewachsen und von dem gleichen Besitzer ausgesetzt worden. Als sie ins Refugium kamen, waren sie sehr geschwächt. Nun geht es ihnen besser und sie haben sich sehr gut eingelebt. Sie sind sozial und verschmust und zeigen kein territoriales Verhalten. Es wäre sehr schön, wenn sie zusammen vermittelt werden können. Die Vermittlung als Einzelhund ist allerdings auch möglich.

Socrates reist geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit Europäischem Heimtierausweis aus.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein SOS-Dogs e.V.

Anschrift 91287 Plech
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Diana Mandernach Telefon +49 (0)152 28774123

Homepage http://sos-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 596