shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AMELIA kinderliebe, kastrierte Junghündin, 49 cm, sehr lieb, sucht Familienanschluss

Archiviert

ID-Nummer175073

Tierheim NameHelfe4Pfoten e.V.

RufnameAMELIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Monate

Farbeschwarzhellbraun

im Tierheim seit02.01.2018

letzte Aktualisierung16.03.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Kinder-+katzenliebe Amelia, Geburtsdatum: 22.05.2017, sie befindet sich in Bayern in 97711 Maßbach in Pflege. Sie ist kastriert, stubenrein und leinenführig. Sie kann alleine bleiben ohne was an zu stellen.
Körpermaße
Schulterhöhe:49 cm
Körpelänge:50 cm
Gewicht:15 kg

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 27/09/2017 negativ
Test Leishmania: 27/09/2017 negativ
Test Babesia (Mikroscop): 16/12/2017 negativ

Die liebe Amelia, genannt Ami, kam am 15.03. auf unsere Pflegestelle. Am Anfang ist sie bei fremden Personen noch schüchtern und zurückhaltend, taut aber nach einer Eingewöhnungszeit auf. Sie verträgt sich mit anderen Hunden und auch mit den 4 Hauskatzen kommt sie klar. Da lässt sie sich eher von den Katzen maßregeln ?? Das Gassigehen findet sie toll, sie ist leinenführig und läuft gut mit. Alleinebleiben haben wir auch schon etwas geübt, sie war bisher brav und stellte nichts an. Sie ist ab und an wachsam und bellt mal kurz, ist aber kein Kläffer, die jeden anbellt. Sie kann auch mit ins Büro, da liegt sie brav auf der Decke und wartet, bis es raus geht. Autofahren und Treppensteigen ist auch kein Thema. Sie hat keinen Stress beim Autofahren. Mit den Kindern kommt sie klar, wobei sie bei vielen Menschen noch einen Rückzugsplatz braucht und da eher von ihrem Platz aus das ganze beobachtet. Sie braucht einfach eine Eingewöhnungszeit, dann ist sie ein lieber Familienhund.

Ami und ihre Schwester kamen im Juli in unser Tierheim an. Sie waren 3 Monate alt. Ami lebt mit friedlichen und ruhigen Hunden zusammen. Wir haben sie nicht mit Katzen getestet. Sie ist so jung, dass sich ihre Einstellung ihnen gegenüber ändern könnte. Aber sie könnte vielleicht mit Katzen zusammenleben die mit Hunden Erfahrung haben.
Ami mag menschliche Zuneigung, aber sie ist auch unabhängig. Sie hat keine Erfahrung mit der Welt. Ami trägt ohne Probleme ein Brustgeschirr. Ami wird ein Haus mit Garten mögen. Ihre perfekte Familie könnte ein Paar im Ruhestand sein, aber mit einem aktiven Lebensstil und einigen Aktivitäten. Schließlich ist Ami eine junge, verspielte Hündin. Sie sucht nach einer Familie, wo sie leben kann: frei und sorglos.
Wir kennen die Hunde nicht die sie gezeugt haben, können auch keinerlei Aussage treffen, welche Rassen mitgemischt haben. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz.
Bitte um Verständnis dass wir nichts über die Vergangenheit des Hundes wissen können und nicht mit Kinder und Katzen testen können.

Die Vermittlung wird nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 € gemacht. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung.
Seitenaufrufe: 644