shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VANJA - Prinzessin Löwenherz auf Dackelbeinchen

ID-Nummer174660

Tierheim NameProDogRomania e.V.

RufnameVANJA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 10 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit10.12.2017

letzte Aktualisierung07.01.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Hündin / kastriert
Geb. 05.04.2017
Schulterhöhe ca. 25-30 cm

Vanja auch genannt Prinzessin Löwenherz. Klein aber Oho.
Vanja ist jetzt 2 Wochen bei uns auf Pflegestelle. Sie kam als ganz ängstlicher kleiner Wurm hier an, der sich nicht anfassen lies. Der ängstliche kleine Wurm änderte aber sein Verhalten sehr schnell. Innerhalb weniger Tage zeigte sie uns ihr wahres Gesicht nämlich das Gesicht von Prinzessin Löwenherz.
Sie hat sich mir innerhalb dieser 2 Wochen schon sehr eng angeschlossen. Sie hat Pfeffer im Hintern und ist immer zum spielen und toben aufgelegt. Sie liebt es mit Vollgas durch den Garten zu rennen. Sie hat immer gute Laune und ist vorne mit dabei. Sie lässt sich von mir super überall anfassen. Geschirr anziehen ist nach kurzer Überredung überhaupt kein Problem. Sie liebt es mit mir zu spielen und sich kraulen zu lassen. Wenn Besuch zu uns kommt wird der erstmal von der Ferne begutachtet und dann siegt die Neugierde und sie kommt und beschnuppert den Besuch. Danach möchte sie dabei sein wenn sie auch noch nicht angefasst werden möchte. Wenn sich der Besuch aber Zeit nimmt und sich zu ihr setzt darf man sie nach einer Weile auch ohne Probleme anfassen. Beim Tierarzt zum Blutabnehmen waren wir auch schon das war überhaupt kein Problem. Sie war ganz toll brav dort.
Sie lebt hier mit 3 weiteren Hunden, Rüde und Hündinnen, zusammen mit denen sie sich gut versteht. Sie spielt super gerne mit den anderen Hunden im Rudel und ist immer zu Spass aufgelegt und animiert auch die anderen zum Spiel. Sie ist die kleinste im Rudel und kann sich sehr gut durchsetzen. Allerdings hat sie einen kleinen Dackeldickkopf und lässt sich Grenzen von anderen Hunden im Rudel nur setzen wenn der andere sich als Chef behaupten kann. Kann er das nicht wird sie nicht böse sie ignoriert die Grenzen ganz einfach. Sie überläuft die Grenzen mit ihrem Dackelcharme, lange kann ihr keiner Widerstehen, auch der Chef hier spielt nun mir ihr.
Sie hat natürlich noch ihre Ängste nämlich drausen beim spazieren gehen. Sie kennt ja nichts und alles ist so groß und neu für sie. Beim spazieren gehen ist sie sehr viel sicherer wenn meine Hunde dabei sind wie wenn wir alleine miteinander gehen. Wenn meine Hunde dabei sind läuft es schon ganz gut. Sie läuft recht gut an der Leine und sie läuft auch recht schön mit. Wenn uns Menschen entgegenkommen bekommt sie Angst und läuft Rückwärts aber das wird täglich besser. Langsame Menschen können wir schon ohne in stocken zu geraten passieren. Sie lernt sehr schnell und macht das alles in der kurzen Zeit schon super toll.
Autofahren mit meinen Hunden zusammen geht auch ohne Probleme, 1 Stunde alleine bleiben in Hundegesellschaft ist auch kein Problem. Kinder habe ich keine kann nicht viel dazu sagen. An Weihnachten war meine Nichte da, sie ist 8 Jahre alt, anfassen ging nach einer Weile zögerlich aber was beiden großen Spass gemacht hat ist ein Zerrspiel miteinander. Ich denke vernünftige Kinder ab 8 oder 10 Jahren, die sie erstmal in Ruhe ankommen lassen und sie nicht bedrängen, werden für sie kein Problem darstellen.
Mein Wunsch für diesen kleinen Sturkopf wären Menschen die ihr Sicherheit vermitteln in Situationen die ihr Angst machen. Ich denke für Vanja wäre es toll einen souveränen Ersthund an Ihrer Seite zu haben damit sich die Sicherheit vor allem außerhalb des Hauses auf sie abfärbt. Ein Hund an dem sie sich anlehnen kann wenn ihr was Angst macht. Ich denke auch Vanja ist kein Anfängerhund da sie sich doch recht gut durchzusetzen weis und man damit umgehen können sollte. Sie ist zwar sehr klein aber auch sehr energiegeladen und unternehmungslustig, es sollten keine Bewegungsmuffel sein die ihr ein Zuhause schenken wollen, nur Sofahund ist sie nicht.
Sie lernt sehr schnell und ich denke alle Ängste die sie heute noch hat sind aufgrund ihres Mutes und ihrer Neugierde in einem halben Jahr Geschichte.

Kontakt: 07142-32841 Abends!
http://prodogromania.de/vermittlungs-ablauf/
Kontakt zum Tierheim

Tierheim ProDogRomania e.V.

Anschrift 74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. S. Krotz Telefon +49 (0)7142 32841

Homepage http://prodogromania.de/

 
Seitenaufrufe: 108