shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MARI Balu`s wunderschöne und zärtliche Mama

Vermittelt

ID-Nummer174626

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameMARI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 4 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit28.12.2017

letzte Aktualisierung21.02.2018

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Natürlich bricht jeder Gang durch die Perrera "Resur" in Linares unseren Partnern vor Ort das Herz. Man geht bedrückt durch dunkle Gänge, schaut in die Zwinger, entscheidet, wo das Leid am größten ist, welches Leben gerettet wird, welcher Vierbeiner noch warten muss und vielleicht durch diese Entscheidung dem Tod entgegensieht. Allerdings ist die Situation immer noch schlimmer, wenn man durch die Gitterstäbe blickt, und eine Schar durchgefrorener, kranker Welpen sieht, die sich an eine entkräftete Mama kuscheln, die alles dafür tun würde, ihre Kinder zu retten.

Mami kam genau so in die Obhut der ArcoNatura - buchstäblich ausgesaugt von ihren fünf Babys, voller Angst um den Nachwuchs und selbst dem Tod nahe. Alle sechs Hunde kamen sofort in die liebevollen Hände unserer Tierärztin Montse, aber für vier der fünf Fellbündel kam die Hilfe zu spät. Mami erholte sich jedoch schnell und auch der verbleibende kleine Rüde war schon bald kräftig genug, um zumindest voller Hoffnung einen Namen zu bekommen und in eine Pflegestelle umzusiedeln.

Inzwischen sind sowohl Mami als auch ihr Miniracker Balu in bester Verfassung.

Mami ist ca. zwei Jahre alt (Stand 12/2017) und eine äußerst interessante Mischung aus Bodeguero und Podenco Orito. Ihre Farbe ist selten und bezaubernd, aber das ist auch ihr Charakter. Die zärtliche Hündin zeigt sich enorm umgänglich und lernwillig, ihr Wesen ist sehr weich und wir könnten uns vorstellen, dass die fröhliche, selbst noch so junge Hundedame mit ihrer Intelligenz und ihrer Auffassungsgabe schon bald zur Alleinunterhalterin für die ganze Nachbarschaft ihrer Familie, die sie hoffentlich ganz schnell findet, avanciert.

Balu hat die wundervolle Farbe der Oritos noch deutlicher geerbt, aber auch er trägt stolz die weißen Applikationen, die ihn als kleinen Terrier ausweisen. Mit acht Wochen Lebensalter hat Balu schon die Hölle gesehen, ist dem Tod von der Schippe gesprungen, hat sich nach Strich und Faden von seiner Pflegemama verwöhnen lassen und ist nun zu einem lustigen Spielmobil herangewachsen, das sich gern den rosa Babybauch massieren lässt und die Welt zu seinem persönlichen Abenteuerspielplatz erklärt hat. Bald ist Balu alt genug, um aus Spanien auszureisen - und es wäre super, wenn wir seinen Pflegeeltern sagen könnten, dass ihr kleiner Herzensbrecher ein Körbchen auf Lebenszeit gefunden hat.
Mit Mami und Balu kommen äußerst interessante Mischlinge in unsere Vermittlung. Wenn Sie geduldig und aktiv sind, wenn Sie Dummheiten verzeihen können und wissen, wie man einen "weichen" Hund führt, wenn Sie bereit sind, eins unserer Fotomodelle geistig und körperlich zu fordern und zu fördern, dann melden Sie sich doch bei uns. Wir verraten Ihnen, wie Mami oder Balu (oder beide) schon in wenigen Wochen wehenden Ohres in Ihr Heim und Ihr Herz stürmen können!
Seitenaufrufe: 110