shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAGNAR *Reserviert* - unser 3-Bein hat noch Hoffnung

Archiviert

ID-Nummer173845

Tierheim NameTierschutz La Palma e.V.

RufnameRAGNAR

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit04.11.2017

letzte Aktualisierung21.02.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Ragnar ist Valentinas Sorgenkind. Sie hat ihn vor drei Wochen (Anfang November 2017) zufällig bei dem örtlichen Tierarzt gesehen. Ein Mädchen hat ihn auf der Straße schwer verletzt gefunden. Er wurde wahrscheinlich von dem Auto erfasst und einfach liegen gelassen... wahrscheinlich ein paar Tage. Valentina hat ihn sofort übernommen.

Ragnar wurde direkt operiert und hat alles gut überstanden. Er kann jetzt schon gut laufen (10.12.2017) und wird sich schnell daran gewöhnen. Er ist sehr lieb, menschenbezogen, anhänglich und auch sehr verspielt. Ein ganz normaler Welpe mit den üblichen Flausen im Köpfchen.

Natürlich wird Ragnar gechipt und auch entsprechend geimpft. So steht einem Flug ins Glück nichts im Weg.
Ragnar hat eine zweite Chance verdient! Wer schenkt einem Dreibeinchen ein ebenerdiges Zuhause - vielleicht mit einem schönen Garten?

Ergänzung 12.02.2018:

Hier ein aktuelles Video und neue Bilder von Ragnar. Mittlerweile ist er zu einem hübschen Junghund heran gewachsen. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben.

Wer schenkt ihm ein Zuhause?

https://youtu.be/VbVgq3yQ_rM

https://youtu.be/xw3HCrC8P4o

Name: Ragnar
geboren: August 2017
Endgröße ca: 50 cm
kastriert: nein
Geschlecht: männlich
Herkunft: Lipezk - Russland
Aufenthaltsort: Lipezk - Russland
Aufandsentschädigung: 290,00€

Kontakt: Angelika Werner
Tel: 01578/7573712
Mail: a.wernerin@gmx.de

Vermittlung erfolgt bundesweit durch den Tierschutz la Palma e.V.

************
Sie können helfen:
Tierfreunde, die einem Hund oder einer Katze ein neues Zuhause geben möchten.

Paten für unsere Hunde und Katzen in den Auffangstationen und Pflegestellen. Ihre Zuwendungen werden für Futter, tierärztliche Versorgung und Kastrationen der Tiere eingesetzt.

Pflegefamilien, die bereit sind, einen Hund oder eine Katze bis zur Vermittlung bei sich aufzunehmen.

Schauen Sie doch einmal auf unserer Homepage vorbei www.tierschutz-lapalma.de dort finden Sie alle unsere Schützlinge die noch ein Zuhause suchen. Sollten Sie uns einmal telefonisch nicht direkt erreichen, kein Problem, einfach auf dem Anrufbeatworter Ihre Festnetznummer hinterlassen. Wir rufen kurzfristg zurück.
aufgeweckt, herzlich typisch Junghund, verspielt und freundlich
Seitenaufrufe: 173