shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LEO dieser liebe Pointer-Mix Rüde sucht seine Menschen

Notfall Archiviert

ID-Nummer173761

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameLEO

RassePointer

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbehellbraun-beige

im Tierheim seit01.10.2017

letzte Aktualisierung16.04.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

LEO - Pointer-Mix / hellbraun-beige - *05.08.2016

ein ganz lieber und gutherziger Hund, liebevoll, elegant und voller Energie

Sergio, unser Helfer in Alicante, erhielt eines Nachts im Oktober einen Anruf von einer Familie. Sie erzählten ihm, dass sie an der Straße einen sehr dünnen Hund bemerkt hätten. Man hatte Leo in den vergangenen Monaten bereits öfter im Auto eines Jägers gesehen. Anscheinend war der liebe Kerl nicht gut genug für die Jagd, und er hat Leo einfach ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Sergio machte sich sofort auf dem Weg und fand Leo zum Glück auch ganz schnell. Leo kam sofort auf ihn zu, als wenn er wüsste, dass er nun Hilfe bekommen wird. Der arme Kleine war hungrig und durstig. Er war in einem sehr schlechten Zustand, sehr dünn und sehr sehr ängstlich.

Leo wurde sofort zu einer Pflegestelle gebracht, wo man ihn liebevoll versorgt, ein warmes Plätzchen geben konnte. Dank der guten Pflege gewann Leo schnell an Gewicht und auch seine Lebensfreude kam mit der Fürsorge zurück. Er nimmt dem Menschen trotz des erlebten nichts Übel und genießt die Zuwendung, die er bekommt.

Leo ist durch seine Pflegestelle bereits andere Hunde gewohnt und versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut. Er wäre daher auch als Zweithund geeignet. Auch Katzen kennt er bereits und akzeptiert diese problemlos in seinem Umfeld.

Leider konnte Leo aber nicht dauerhaft bei der Pflegestelle bleiben, so dass er nun in einem Tierheim auf sein Zuhause wartet. Natürlich versteht der süße Leo nun die Welt nicht mehr und ist todunglücklich dort. Ihm fehlt der Bezug zum Menschen und das feste Zuhause, was er ja alles schon kennenlernen durfte.

Wir wünschen uns für Leo eine Familie als festes Zuhause aber gerne auch als Pflegestelle! Liebe Kindern sind natürlich ebenfals herzlich Willkommen. Es sollte eine Familie sein, die Erfahrung mit dem Wesen des Pointers hat oder sich mit diesem Auseinandersetzen möchte. Sie sollte aktiv sein und gerne viel und ausdauernd mit ihm unterwegs sein. Aber auch für die Kuscheleinheiten sollte natürlich noch Zeit bleiben. Auch eine liebe Pflegest

Der Besuch einer Hundeschule oder Hundesport würden seinem aktiven naturell sicher entgegen kommen.

Ein ausbruchsicherer Garten wäre für den aktiven verspielten Leo ebenfalls wünschenswert


https://youtu.be/0WeUEEmNxOE
https://youtu.be/FxS6Uepa0vQ
https://youtu.be/6ubvu_UEc1E
  
Leo wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

Wir vermitteln deutschlandweit unter Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch. 

Weitere Informationen zu unserem Adoptionsverfahren finden Sie unter www.tierhilfe-anubis.org
Seitenaufrufe: 194